Stand: 05.08.2016 10:00 Uhr  | Archiv

Lebensmittel lange frisch halten

von Lisa Knittel

Vor allem bei hohen Temperaturen im Sommer können Lebensmittel schnell verderben. Schon beim Einkauf sollte man darauf achten, dass Obst und Gemüse wirklich frisch sind. Beim Transport schützt eine Kühltasche mit Kühlakkus leicht Verderbliches wie Fisch, Fleisch und Milchprodukte. Wer mit dem Auto zum Einkaufen fährt, sollte Lebensmittel nicht im warmen Kofferraum transportieren.

Lebensmittel im Kühlschrank richtig lagern

Weil warme Luft nach oben steigt, ist es im Kühlschrank unten am kältesten und oben am wärmsten. Nach unten gehören leicht verderbliche Lebensmittel wie Fleisch und Fisch. Wurst Käse lagert man am besten in der Mitte des Kühlschranks.Lebensmittelreste und angebrochene Konserven oder Marmeladengläser gehören nach ganz oben. Der wärmste Ort im Kühlschrank ist die Innenseite der Tür: Dort bleiben Milch, Butter, Eier, Soßen und Getränke ausreichend lange frisch.

Weitere Informationen
Ein Schild steckt in einem Pflanztopf mit der Aufschrift "Oregano" © Colourbox

Küchenkräuter im Topf: So halten sie länger

Basilikum, Petersilie oder Schnittlauch: Küchenkräuter im Topf aus dem Supermarkt verkümmern häufig schnell. Mit ein paar simplen Tricks bleiben die Pflanzen länger frisch. mehr

Ein gepelltes, gekochtes Ei liegt auf einem Holzuntergrund. © photocase.de Foto: cyooh

Tipps und Tricks rund ums Ei

Eier gehören zu den beliebtesten Lebensmitteln. Doch wie lang halten sich rohe Eier? Wie vermeide ich, dass sie beim Kochen platzen? Und lassen sich Eier einfrieren? mehr

Dieses Thema im Programm:

Markt | 08.08.2016 | 20:15 Uhr

Mehr Verbrauchertipps

FFP2-Maske auf neutralem Hintergrund © NDR Foto: Kathrin Weber

FFP2-Masken im Test: Sind sie dicht und komfortabel?

Stiftung Warentest hat zehn Masken unter die Lupe genommen. Nur eine überzeugte die Prüfer rundum, drei fielen durch. mehr