Stand: 16.02.2017 16:52 Uhr  | Archiv

Küchenrolle: Papiertücher im Test

von Dorothea Voscherau

Zur Standardausrüstung in vielen Küchen gehören Reinigungstücher aus Papier, die man einzeln von einer Rolle abreißt. Wie saugstark und reißfest sind unterschiedliche Haushaltstücher? In einer Stichprobe vergleicht Markt fünf Produkte (Preis pro zehn Blatt):

  • Floralys saugstark von Lidl für rund 7 Cent
  • Saugstark & Sicher von dm für rund 8 Cent
  • Edeka saugstark für rund 13 Cent
  • Zewa Wisch & Weg für rund 14 Cent
  • Danke für rund 22 Cent

Küchentücher aus Papier im Vergleich

Frisches Papier robuster als Umweltpapier

Wie reißfest das Papier ist, hängt von der Beschaffenheit der Papierfasern ab. Je länger die Fasern sind, desto besser können sie sich ineinander verzahnen. Dann reißt das Papier nicht so schnell. Recyceltes Papier hat kürzere Fasern als sogenanntes Frischfaserpapier und ist deshalb oft weniger reißfest.

Chemie macht Papier reißfest

In Berührung mit Wasser neigen Papierfasern dazu, sich voneinander zu lösen. Damit das nicht passiert, fügen die Hersteller sogenannte Additive hinzu. Diese Chemikalien kommen auch in anderen Papieren zum Einsatz, die bei Feuchtigkeit nicht reißen dürfen, zum Beispiel in Teebeuteln, Kaffeefiltern und Geldscheinen. Nach Ansicht von Experten stellen die Additive keine Gefahr für die Gesundheit dar.

Masse und Prägung sorgen für Saugfähigkeit

Wie viel Feuchtigkeit Küchenpapier aufnehmen kann, hängt von der Masse des Papiers und von der Prägung ab:

  • Je mehr Lagen Haushaltspapier hat, umso größer ist in der Regel die Masse des Papiers und umso mehr Feuchtigkeit kann es aufnehmen.
  • Die Prägung hält die Lagen zusammen. Sie lässt Hohlräume entstehen und führt zu einer größeren Oberfläche. Dadurch verbessert sich die Flüssigkeitsaufnahme und das Papier wird weicher.

Labortest: Zewa Wisch & Weg ist am besten

In einem Papierlabor wurde die Saugfähigkeit des Küchenpapiers getestet, konkret die Zeit für die Aufnahme einer bestimmten Menge Wasser und die Aufnahmekapazität. Das Zewa-Papier saugte sich am schnellsten mit Wasser voll und nahm die meiste Flüssigkeit auf. Bei der sogenannten Nassberstfestigkeitsprobe erwies sich das Küchenpapier als besonders reißfest.

 

Weitere Informationen

Backofen reinigen: Diese Mittel helfen

Welche Spezialreiniger helfen gegen stark verkrusteten Schmutz im Backofen? Markt vergleicht vier Produkte und zeigt Tipps und Tricks mit Hausmitteln wie Natron. mehr

Womit den Fußboden wischen?

Werden Fußböden mit Schrubber und Lappen so sauber wie mit Wischmopp, Feuchttuchwischer oder einem Profi-Reinigungssystem? Markt macht den Praxistest. mehr

Mit Hausmitteln günstig putzen

Gegen Schmutz helfen günstige Hausmittel oft besser als teure Spezialreiniger. Mit welchen Mitteln werden Fliesen, Backöfen und Fenster richtig sauber? mehr

Dieses Thema im Programm:

Markt | 20.02.2017 | 20:15 Uhr

Mehr Ratgeber

02:58
Schleswig-Holstein Magazin

Sommerlicher Salat mit Feta

19.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
00:35
NDR 1 Welle Nord

Eine Insektentränke bauen

18.07.2018 10:00 Uhr
NDR 1 Welle Nord
03:18
Nordmagazin

Strandfotos im Urlaub: Was ist erlaubt?

17.07.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin