Ein Schälchen mit Ketchup und ein paar Zutaten stehen auf einem Tisch. © NDR Foto: Claudia Timmann

Grillsoßen und Ketchup: Darauf sollten Sie achten

Stand: 23.07.2021 14:02 Uhr

Zu Fleisch, Wurst und Gemüse passt beim Grillen Ketchup oder eine leckere Grillsoße. An einigen Merkmalen können Verbraucher hochwertige Soßen erkennen.

Die Auswahl an Fertigsoßen im Supermarkt und beim Discounter ist groß. Auch bei den Zutaten und beim Preis gibt es zum Teil erhebliche Unterschiede. In einer Stichprobe von Markt aus dem Jahr 2020 reichten die Preise für fertige Grillsoßen von 79 Cent bis 5 Euro pro 100 Milliliter. Oft enthalten teurere Soßen die hochwertigere Zutaten. Viele Hersteller von günstigeren Soßen verwendeten zum Beispiel Tomatenmark statt Tomaten.

Zucker und Geschmacksverstärker in Grillsoßen

Einige Grillsoßen enthalten viel Zucker. Außerdem arbeiten viele Hersteller mit Geschmacksverstärkern - oft getarnt als "Aroma" oder "Würze" -  und Konservierungsstoffen. Je kürzer die Zutatenliste, desto hochwertiger ist in der Regel das Produkt. Wer nicht alle Inhaltsstoffe kennt, sollte lieber ein anderes Produkt kaufen.

Fertige Grillsoßen haben oft viele Kalorien. Deshalb sollte man Grillsoßen nur in Maßen verzehren: Mehr als ein bis zwei Esslöffel pro Grillteller sollten es nicht sein.

Weitere Informationen
Ein Schälchen mit Ketchup und ein paar Zutaten stehen auf einem Tisch. © NDR Foto: Claudia Timmann

Ketchup

Das Rezept kann man mit Gewürzen prima abwandeln, beispielsweise mit Currypulver oder Chili. Rezept

Auf einem Holzbrett liegen zwei gegrillte Gemüsespieße und ein Stück angeschnittenes Rindfleisch. © Colourbox Foto: Evgeny Karandaev

Tipps zum Grillen

Vom Grill schmeckt vieles besonders gut, von vegetarisch bis Fleisch. Was eignet sich zur Zubereitung? Was gilt es zu beachten? Rezepte und Tipps. mehr

Dieses Thema im Programm:

Markt | 26.07.2021 | 20:15 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Lebensmittel

Mehr Verbrauchertipps

Ein Paar faehrt  mit Pedelecs durch einen Park © picture alliance/dpa Themendienst Foto: Tobias Hase

Pedelec kaufen: Was ist zu beachten?

Ein neues E-Bike kostet im Schnitt fast 3.000 Euro. Worauf sollten Käufer achten, damit das Geld gut investiert ist? mehr