Stand: 13.02.2017 12:49 Uhr  - Markt  | Archiv

Goldankauf: Wie manche Händler abkassieren

von Franz Jägeler

Wenn der Goldpreis hoch ist, kann sich der Verkauf von Schmuck, Münzen und Zahngold lohnen. Professionelle Käufer versprechen einen unkomplizierten Ankauf zu fairen Preisen. In einer Stichprobe vergleicht Markt die Konditionen bei fünf Goldhändlern in Hamburg.

Fazit: Angebote der Händler deutlich unter dem Schätzwert

Eine geprüfte Sachverständige schätzt den Wert von Schmuck, Münzen und Zahngold auf 3.296 Euro. In der Stichprobe lagen die Angebote der Händler deutlich niedriger:

  • Ein Goldhändler bot nur 1.169 Euro. Nicht darin enthalten sind die Münzen, damit kenne er sich nicht aus.
  • Eine Goldankäuferin behauptete, die Diamanten am Goldring seien zu klein. Sie bot 1.189 Euro für Armband, Ring und Zahngold. Für die Münzen empfiehlt sie allerdings einen Fachhändler.
  • Ein weiterer Händler trickste mit dem Diamantprüfgerät und rechnet den Wert der Münzen klein. Er bietet nur 1.400 Euro für alle angebotenen Stücke.
  • In einem Juweliergeschäft trickste der Ankäufer bei der Echtheitsprüfung. Zwei der Edelsteine seien nicht echt. Außerdem behauptet er, die Münzen seien normale Sammlerstücke mit Gebrauchsspuren. Sein Angebot für alles: 1.420 Euro.
  • Bei einem weiteren Händler wurden 1.913 Euro für den Schmuck, die Münzen und das Zahngold geboten - der höchste Preis in der Stichprobe.

Dieses Thema im Programm:

Markt | 13.02.2017 | 20:15 Uhr

Mehr Verbrauchertipps

Blaue und helle Weintrauben vor hellem Hintergrund © colorbox

Tafeltrauben: Leckeres Obst zum Naschen und Verfeinern

Im Spätsommer und Herbst haben Weintrauben Hochsaison. Während sogenannte Keltertrauben zu Wein verarbeitet werden, kommen Tafeltrauben als Obst in den Handel. mehr

Ein Mann hebt ein Fahrrad auf einen Heckträger an einem Auto. © imago images / Eisend

Fahrradträger: Am Heck geht's einfacher

Mit dem Auto zur Fahrradtour: Der passende Träger bringt das eigene Bike sicher an den Startpunkt. Doch nicht jedes Modell eignet sich für jeden Bedarf. Tipps zum Kauf. mehr

Zwei Solar-Panels an einem Balkon. © Solarheld /Infinitum Energie

Solarstrom vom eigenen Balkon - so geht's

Mit Photovoltaik-Anlagen im Kleinformat können auch Mieter auf dem Balkon ihren eigenen Strom erzeugen und im Haushalt nutzen. Was kosten die Module und wie funktionieren sie? mehr

Diverser Sperrmüll © PantherMedia Foto: Cora Müller

Richtig ausmisten: Tipps zum Entrümpeln

Den Haushalt entrümpeln möchten viele. Doch wohin mit alten Klamotten, Handys, Fahrrädern und Büchern? Und wo bekommt man noch Geld für die gebrauchten Sachen? mehr