Stand: 11.01.2016 11:00 Uhr  | Archiv

Geld abheben: Gebühren sparen am Automaten

von Verena von Ondarza
Eine Männerhand nimmt Geld aus dem Geldautomat. © fotolia Foto: Jürgen Fälchle
Wer nicht aufpasst, zahlt beim Abheben am Geldautomaten hohe Gebühren.

Wer Bargeld abheben möchte und keinen Geldautomaten der eigenen Bank findet, kann die Automaten anderer Banken nutzen. Dabei fallen jedoch häufig Gebühren an. Und die haben einige Banken jetzt kräftig erhöht: Bei der  Postbank, Commerzbank und einigen Sparda-Banken zahlen Kunden anderer Institute jetzt 3,95 Euro statt bisher 1,95 Euro, bei der Deutschen Bank 3,90 Euro. Auch die HypoVereinsbank hat eine Gebührenerhöhung angekündigt. Bis zu fünf Euro verlangen die Sparkassen und Volksbanken, die zusammen 75 Prozent aller Automaten in Deutschland stellen. Wie viel Kunden zahlen müssen, zeigt der Automat erst beim Abheben an.

Gebühren sparen beim Geldabheben am Automaten

Wer Gebühren am Geldautomaten vermeiden will, kann oft eine kostenlose Möglichkeit finden. Denn die meisten Kunden heben nicht nur bei ihrer eigenen Bank kostenlos ab, sondern auch innerhalb ihres Bankenverbundes.

  • Kunden der Cash-Group können bundesweit an rund 9.000 Geldautomaten kostenlos Geld abheben. Zur Cash-Group gehören Deutsche Bank, Postbank, Commerzbank, HypoVereinsbank, Berliner Bank, Norisbank, Comdirect und Bankhaus Neelmeye.
  • Zum Cashpool haben sich kleinere Banken zusammengeschlossen, zum Beispiel Sparda, Targobank, Südwestbank, National-Bank, Degussa Bank, BBBank, Wüstenrot Bank, Netbank und Santander Consumer Bank. Bundesweit stehen rund 2.900 Geldautomaten zur Verfügung.
  • Viele Kunden von Online-Banken können mit einer Visa-Karte an allen Geldautomaten kostenlos Bargeld abheben.
  • Immer mehr Supermärkte bieten ihren Kunden einen einen Bargeldservice an: Bei Einkäufen ab 20 Euro kann man sich an der Kasse die gewünschte Summe auszahlen lassen - ohne zusätzliche Gebühr.

Dieses Thema im Programm:

Markt | 11.01.2016 | 20:15 Uhr

Mehr Verbrauchertipps

Ein Fläschchen liegt auf Ingwerstücken © Colourbox Foto: Sergii

Wie gut sind Ingwer Shots aus Supermarkt und Discounter?

Die Hauptzutat ist Apfelsaft, zudem enthalten die Shots viel Zucker. Besser ist selbst aufgebrühter frischer Ingwer. mehr

Eine Frau packt ein Päckchen. © fotolia Foto: contrastwerkstatt

Weihnachtspost rechtzeitig auf den Weg bringen

Wegen Corona sind dieses Jahr besonders viele Pakete unterwegs. Tipps zum rechtzeitigen Versand sowie wichtige Termine. mehr

Menschen vor einem Plakat mit Rabattangeboten zum Black Friday. © picture alliance / NurPhoto

Black Friday 2020: Fake-Angebot oder guter Deal?

Am 27. November lockt der Black Friday wieder mit zahllosen Schnäppchen. Doch vorher lohnt ein Preisvergleich. mehr

Autoreifen © Colourbox Foto: f9photos

Winterreifen oder Ganzjahresreifen? Auto-Tipps für den Winter

Nun rutschen die Temperaturen nachts in die Nähe des Nullpunktes. Zeit, sich um die passenden Reifen für den Winter zu kümmern. mehr