Stand: 18.01.2019 11:53 Uhr

Botanika: Wie ein Tagesausflug nach Asien

Vom Winter in die Tropen: Die Botanika in Bremen bietet Einblicke in die Natur Asiens von Japan über die tropischen Regionen Borneos bis zur Gebirgswelt des Himalaya. Unter Glas wachsen in der Erlebnisausstellung mitten im Bremer Rhododendron-Park Hunderte Pflanzen auf rund 4.000 Quadratmetern Fläche. Dazwischen stehen typische Symbole der asiatischen Kultur.

Eine weiß-rosa Blüte.

Botanika Bremen: Grüne Oase

Nordtour -

In der Botanika in Bremen kann man eine Auszeit vom Wintergrau nehmen: Zu Besuch bei tropischen Schmettterlingen und asiatischer Pflanzenwelt.

5 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Azaleen und ein Zen-Garten

Besucher spazieren durch den grünen Dschungel, steigen auf Berge, genießen den Blick von oben. Im japanischen Garten begegnen sie meterhohen Bambusarten, Azaleen und Kamelien, die ab Februar in voller Blüte stehen. Dazwischen schwimmen Koi-Karpfen in einem Teich und ein Zen-Garten strahlt Kraft und Ruhe aus.

Bei Buddha im Himalaya

Im Himalaya-Bereich liegt eine große Buddha-Statue aus Bronze in einer Felshöhle, Wasser stürzt mehrere Meter in die Tiefe, Gebetsmühlen stehen in dichtem Grün. Als Teil der Bremer Rhododendren-Sammlung beherbergt die Botanika rund 300 Wildarten, die das raue Klima in unseren Wintern nicht überstehen würden. So finden sich baumhohe Arten mit großen Blättern ebenso wie Sorten mit lilienförmigen Blüten und die zarten Vireya-Rhododendren.

Schmetterlinge und Chamäleons

Botanika

Deliusweg 40
(im Rhododendron-Park)
28359 Bremen
Tel. (0421) 42 70 66 65

aktuelle Öffnungszeiten und Eintrittspreise auf der Website der Botanika

Zu der Ausstellung gehören auch zahlreiche exotische Tiere, darunter rund 700 Falter. Sie flattern im Schmetterlingshaus vom Sommer bis Ende Februar zwischen Bananenstauden und Passionsblumen durch die Luft. Ein schwarzer Beo beeindruckt Besucher mit seinem Talent, Geräusche nachzuahmen und Weißhandgibbons hangeln sich an Tauen und Ästen durch ihr Gehege. Geckos, Chamäleons und blaue Frösche verstecken sich zwischen Pflanzen.

Wissenswertes aus der Natur

Wie schaffen es Pflanzen, Wasser von den Wurzeln bis in die höchsten Spitzen zu transportieren? Mit welcher Taktik gehen Tiere auf Beutejagd? Antworten auf solche Fragen und Erklärungen biologischer Phänomene bietet das Entdeckerzentrum der Botanika.

Asien in Bremen

Ausflugstipps

Viel zu sehen auf Bremerhavens maritimer Meile

Klimahaus, Schiffahrtsmuseum, Auswandererhaus und ein Zoo: Mit den Havenwelten besitzt Bremerhaven eine attraktive Erlebnismeile direkt an der Wesermündung. mehr

Ammerland: Rhododendron-Parks am Zwischenahner Meer

Das Ammerland nordwestlich von Oldenburg lockt mit großen Rhododendron-Parks. Wassersportler schätzen das Zwischenahner Meer, außerdem ist die Region ideal zum Radfahren. mehr

Hier blühen Rhododendren am schönsten

Überall im Norden stehen Rhododendren jetzt in voller Blüte. Wo gibt es die schönsten zu sehen? Eine Auswahl an Parks - vom Ammerland über Bremen und Hamburg bis zur Ostsee. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordtour | 19.01.2019 | 18:00 Uhr

Urlaubsregionen im Norden

Mehr Ratgeber

07:50
Mein Nachmittag
12:54
Mein Nachmittag
09:05
Mein Nachmittag