Archiv

Tierische Ausflüge im Norden

Exoten wie Flamingos, Tiger und Haie oder heimische Tiere wie Robben, Greifvögel und Wölfe: In den großen Tierparks in Norddeutschland treffen die Besucher auf beides, einige haben sich auf wenige Arten spezialisiert, etwa auf Schmetterlinge, Wisente, Otter oder Fledermäuse. Viele Zoos informieren auch über ökologische Zusammenhänge, Arten- und Naturschutz.

Karte: Zoos, Tierparks und Aquarien in Norddeutschland

Zoo Rostock: Eisbären und Gorilla-Babys erleben

19.05.2020 17:10 Uhr

Eisbären, Pinguine, Seevögel und Menschenaffen: Der Rostocker Zoo bietet Einblicke in unterschiedliche Tierwelten. Bei Gorillas und Orang-Utans gibt es derzeit Nachwuchs. mehr

Wildpark Eekholt: Umweltschutz seit 50 Jahren

10.05.2020 13:22 Uhr

Das Ehepaar Hatlapa hat vor 50 Jahren den Wildpark Eekholt gegründet. Die beiden hatten ein Ziel: das Umweltbewusstsein der Menschen zu stärken. mehr

Tierpark Hagenbeck hat wieder geöffnet

06.05.2020 09:57 Uhr

Endlich wieder Tiere gucken: In Hamburg hat der Tierpark Hagenbeck nach der Corona-Pause wieder geöffnet. Es werden allerdings weniger Besucher reingelassen als üblich. mehr

Wildpark Eekholt: Tiere und Natur erleben

12.03.2020 16:47 Uhr

Hunderte Tiere, darunter Rotwild, Greifvögel und Wölfe, leben im Wildpark Eekholt in naturnah gestalteten Gehegen. Fütterungen bieten Gelegenheit, sie aus nächster Nähe zu erleben. mehr

Einblicke in die Welt des Watts

24.02.2020 14:52 Uhr

Das Erlebniszentrum Watt Welten nimmt das Wattenmeer in den Blick - und lässt dabei auch kritische Themen wie Offshore-Anlagen und Müll nicht aus. mehr