Thema: Ausflüge mit Kindern

Ein Funkeninduktor mit Geißlerscher Röhre - um 1924 gebaut - im Hamburger Electrum. © Electrum / Margot Niemann

Electrum - Die Geschichte der Elektrizität erleben

Seit Ende des 19. Jahrhunderts gehört Elektrizität zum Alltag. Das Electrum zeigt mehr als 1.000 historische Geräte. mehr

Zwei Dottertukane sitzen auf einem Ast. © Weltvogelpark Walsrode

Vogelpark Walsrode: Welt der bunten Federn

Am Rand der Lüneburger Heide leben im Weltvogelpark Walsrode 650 Arten - vom Andenkondor bis zum Tukan. Seit Mitte Juni können Besucher im Indoorbereich Schmetterlinge beobachten. mehr

Kajaks an einem Sommertag auf der Örtze © dpa Foto: Susann Prautsch/dpa

Im Kanu durch die Lüneburger Heide

Viele kleine Flüsse durchziehen die Lüneburger Heide und eignen sich gut für eine Kanu- oder Kajaktour. Als schönste Strecke gilt die Örtze zwischen Müden und der Aller. mehr

Eine Holzhütte im Museumsdorf Ukranenland in Torgelow steht im Hochwasser. Stellenweise ist das Wasser hüfttief. © picture-alliance Foto: Johann Scheibner

Zu Gast bei den Slawen im Ukranenland

Im Museumsdorf Ukranenland bei Torgelow können Besucher in den Alltag der Slawen vor 1.000 Jahren eintauchen. Wer mag, wird selbst aktiv und lernt alte Handwerkskunst kennen. mehr

Radfahrer fahren auf dem Bahnradweg zwischen Bad Oldseloe und Henstedt Ulzburg durch die Felder. © NDR Foto: Irene Altenmüller

Mit dem Rad entlang einer alten Bahntrasse

Radfahren, wo einst Züge rollten: Abseits der Straßen führt diese Tour entlang einer ehemaligen Bahntrasse. Durch viel Grün geht es von Henstedt-Ulzburg nach Bad Oldesloe. mehr

Junge Familie in einem Zelt. © Fotolia Foto: ChiccoDodiFC

So macht Campingurlaub richtig Spaß

Schlafen unter freiem Himmel, vor der Nase das Meer oder den Badesee: Zelten ist eine naturnahe und zugleich preiswerte Urlaubsform. Tipps für Camping-Einsteiger. mehr

Vor dem Heinrich-Schliemann-Museum in Ankershagen steht ein Schild, das auf das Museum hinweist. © picture alliance/dpa Foto: Bernd Wüstneck

Ein Museum für den großen Schatzsucher

Der reiche Kaufmann Heinrich Schliemann wurde berühmt als der Mann, der Troja entdecken wollte. Ein Museum in seinem Heimatort Ankershagen erinnert an den Schatzsucher. mehr

Das Hamburger Freibad Ostende  Foto: Bert Beyers

Freibad Ostende - Baden im Natursee

In Tonndorf im Nordosten Hamburgs liegt das Freibad Ostende mit einem Strandufer, einem Nichtschwimmer- und einem Schwimmerbereich sowie zwei Wiesenflächen zum Sonnen. mehr

Öjendorfer See © NDR Foto: Nina Hansen

Stadtnah erholen am Öjendorfer See

Am Öjendorfer See herrscht im Sommer Hochbetrieb. Familien nutzen den See zur Erholung - und die Wiesenflächen zum Grillen. Wegen der Blaualgenbelastung ist das Baden derzeit verboten. mehr

Das Strandbad in Farmsen. © NDR 90,3 Foto: NDR 90,3

Schöner rutschen im Strandbad Farmsen

Das angelegte Naturbad in Farmsen begeistert durch seinen großen Sandstrand und die lange kurvige Wasserrutsche. Auf der Liegewiese können die Besucher entspannen. mehr

Ein kleines Kind steht im Tiergehege Tannenberg vor einem Gehege und betrachtet eine Ziege hinter einem Maschendrahtzaun. © NDR Foto: Veronika Sawicki

Ausflugstipp: Tiergehege als Alternative zum Zoo

Raus in die Natur, Tiere anschauen, aber keine Lust auf Tierpark oder Zoo? Dann sind Tiergehege vielleicht genau das Richtige. Das Plus: weitläufige Wanderwege und teils unmittelbarer Tierkontakt. mehr

Das Freibad Altengamme in Hamburg. © NDR

Kostenloser Badespaß im Freibad Altengamme

Das Sommerbad im Hamburger Stadtteil Altengamme lädt zum Gratis-Baden ein. Das gut 2.000 Quadrameter große Becken bietet Platz für Groß und Klein und wird von Grundwasser gespeist. mehr