Traditioneller Weihnachtsmarkt am Rathausplatz in Lübeck © LTM Foto: Olaf Malzahn

Weihnachtsmärkte in Schleswig-Holstein 2021

Stand: 22.11.2021 10:53 Uhr

Nachdem die Weihnachtsmärkte im vergangenen Jahr in Schleswig-Holstein wegen der Corona-Pandemie ausfallen mussten, dürfen sie dieses Jahr wieder stattfinden - allerdings unter Auflagen.

Viele Menschen in Schleswig-Holstein freuen sich nach der Corona-Zwangspause im letzten Jahr auf die stimmungsvollen Märkte in der Vorweihnachtszeit. Eine Maskenpflicht ist derzeit auf den Weihnachtsmärkten im Freien nicht geplant, es wird aber empfohlen, Abstand zu halten. In geschlossenen Räumen gilt seit 22. November die 2G-Regel (geimpft oder genesen). Veranstalter müssen ein Hygienekonzept vorlegen und das Risiko bewerten. Die Landesregierung empfiehlt den Kommunen überall dort, wo es aufgrund von räumlicher Enge zu Gedränge kommen kann, eine 2G-Regelung umzusetzen.

Eine Auswahl schöner Märkte zwischen Nord- und Ostsee und ein Überblick über die bisher geplanten Corona-Regeln.

Weihnachtsmärkte in Lübeck

Abendlicher Blick auf den beleuchteten Weihnachtsmarkt in Lübeck. © picture-alliance/HB-Verlag Foto: Katja Kreder
Mit seiner mittelalterlichen Kulisse ist der Markt in Lübeck besonders stimmungsvoll.

In Lübeck geht es traditionell immer auf mehreren Weihnachtsmärkten in der Innenstadt festlich zu. Eine besonders schöne Kulisse bietet der traditionelle Markt rund um das Rathaus und in der Breiten Straße (22. November bis 30. Dezember). Nebenan lockt im Kirchhof der Marienkirche der historische Weihnachtsmarkt (22. November bis 23. Dezember) mit Feuerkörben und Laternen, Gaukler und Musiker in Mittelalterkostümen sorgen für Unterhaltung.

Auf dem Marktplatz am Koberg lädt der maritime Weihnachtsmarkt (22. November bis 30. Dezember. 25. Dezember geschlossen) zur Fahrt mit dem Riesenrad ein, im Heiligen-Geist-Hospital findet der traditionelle Kunsthandwerkermarkt statt (26. November bis 6. Dezember, 2G). Am Hansemuseum öffnet das Weihnachtswunderland (22. November bis 2. Januar), Attraktionen sind der Wichtelwald sowie ein gläserner Dome mit Bastelaktionen für Kinder.

Wo: Rathausmarkt/Breite Straße, rund um die Marienkirche, Am Koberg sowie An der Untertrave 1
Termine: ab 22. November bis 23. oder 30. Dezember 2021, teils bis 2. Januar
Öffnungszeiten: Mo-Do 10-20.30 Uhr, Fr und So 10-21.30 Uhr, So 11.30-20.30 Uhr
Corona-Regeln: Marktzugang mit 2G-Regel, 2G in geschlossenen Innenräumen, Maskenpflicht im Freien

Weihnachtsmärkte auf Gutshöfen: Ländlicher Advent

Weihnachtsmarkt auf Gut Stockseehof. © Gut Stockseehof
Auf einigen Gutshöfen in Schleswig-Holstein herrscht im Advent eine besonders weihnachtliche Stimmung.

An den Adventswochenenden geht es auf einigen Gutshöfen in Schleswig-Holstein besonders stimmungsvoll zu. In alten Stallgebäuden und in festlich beleuchteten Parks öffnen Stände mit Kunsthandwerk und regionalen Delikatessen. Für Kinder bieten sie ein abwechslungsreiches Weihnachtsprogramm mit Bastelaktionen und Streicheltieren. Eine Auswahl.

Gut Basthorst, großer Weihnachtsmarkt mit rund 300 Ausstellern. Kutschfahrten, Wasserfeuerwerk, Märchenwerkstatt, Ponyreiten und Karussell. Krippenspiel am 4. Adventswochenende mit echten Tieren.
Lage: östlich von Hamburg am Rande des Sachsenwaldes im Herzogtum Lauenburg
Termin: 19.-21.11. (vorweihnachtlicher Basar) und 26.-28.11., 3.-5.12., 10.-12.12, 17.-19.12.
Öffnungszeiten: Fr-So 11-19 Uhr
Eintritt (ab 16 Jahre): 7 Euro
stündlicher Bus-Transfer ab Hamburg/ZOB (6 Euro/Person, 22.-24.11. alle zwei Stunden)
Corona-Regeln: 2G-Regel

Pronstorfer Weihnachtsmarkt, rund 100 Aussteller mit Kunsthandwerk und Naturprodukten in den historischen Gebäuden sowie einem Hüttendorf in schwedischem Stil. Kinderprogramm mit Basteln, Puppentheater und Ponyreiten. Süße und deftige Speisen im Pferde- und Kutschstall. Außerdem: Weihnachtsbaumverkauf vom Förster
Lage: östlich von Bad Segeberg
Termine: 19.-21.11., 26.-28.11., 3.-5.12., 10.-12.12., 17.-19.12.
Öffnungszeiten: Fr-So 11-18 Uhr
Eintritt (ab 16 Jahre): 6 Euro, freitags 4 Euro. Ticketverkauf online, am Eingang nur Rest-Karten
Corona-Regeln: 2G-Regel

Weihnachtsmarkt auf Gut Stockseehof, rund 120 Aussteller bieten Kunsthandwerk, Antikes und Spielzeug an. Außerdem Verkauf regionaler Spezialitäten sowie von Weihnachtsbäumen. An den Wochenenden Weihnachtsscheune mit Basteln für Kinder
Lage: Holsteinische Schweiz, zwischen Bad Segeberg und Plön
Termin: 27.11.-12.12.
Öffnungszeiten: 11-18 Uhr
Eintritt: Mo-Fr 4 Euro, Sa/So 7 Euro, Kinder und Jugendliche frei
Corona-Regeln: 2G-Regel

Weitere Weihnachtsmärkte in Schleswig-Holstein

Auch in vielen anderen Städten und Orten zwischen Nord- und Ostsee öffnen Weihnachtsmärkte dieses Jahr wieder ihre Tore. Es gilt die Corona-Landesverordnung für Schleswig-Holstein, die detaillierten Corona-Regelungen sind teilweise noch offen und können sich pandemiebedingt ändern. Interessierte sollten sich im Voraus informieren.

Weihnachtsmärkte an der Nordsee

  • Bredstedt (Fiede-Kay-Platz): abgesagt
  • Friedrichstadt (Grachtenweihnacht auf dem Marktplatz): abgesagt
  • Heide (Marktplatz), Weihnachtsmarkt mit Musik und vielen Ständen rund um eine große Eisbahn, 22. November bis 29. Dezember, 11-20 Uhr, Do bis 23 Uhr, (Eisbahn in der Woche bis 18.30 Uhr), 24.12. und Silvester 10-14 Uhr, 25.12. sowie 1.1. geschlossen, 2G-Regel
  • Husum, Weihnachtsmarkt mit Karussell auf dem Marktplatz rund um den Tine-Brunnen, 22. November bis 29. Dezember, So-Mi 10-22 Uhr, Do-Sa 10-23 Uhr, 24.12. 10-14 Uhr, 25.12. geschlossen
  • Westerland/Sylt (Platz vor der neuen Mitte), "Sylter Wintermarkt", 10. Dezember bis 2. Januar, So-Do 12-20 Uhr, Fr+Sa 12-22 Uhr, 24.+31.12. 12-16 Uhr, 25.12. geschlossen

Weihnachtsmärkte an der Ostsee, Förde und Schlei

  • Burg auf Fehmarn (Marktplatz), Hüttendorf und Live-Musik an den Wochenenden, 26. November bis 30. Dezember, Mo-Fr ab 15 Uhr, Sa-So ab 12 Uhr, 24.-26.12. geschlossen, 2G-Regel, 6-17 Jahre 3G (Nachweis der Schule über regelmäßige Testung möglich)
  • Eckernförde (Kirchplatz St. Nicolai), Weihnachtsdorf mit Live-Musik, Karussell, Märchenclown und Lebkuchenhauswettbewerb, 22. November bis 30. Dezember tgl. 11-22 Uhr, 24./25.12. geschlossen
  • Flensburg (vom Norder- bis zum Südermarkt), "Hygge, Herz und Lichterglanz" mit großer Weihnachtspyramide. Adventkalender mit vielen Gewinnen sowie Erzähl-Café. Dieses Jahr ohne Skihütte am Südermarkt, 22. November bis 31. Dezember, Mo-Sa 10-22 Uhr, So 11-20 Uhr, Heiligabend und Silvester bis 14 Uhr, 25. + 26. Dezember geschlossen, in Innenräumen gilt 2G
  • Glücksburg (Schloss), Märchenweihnacht rund ums beleuchtete Schloss mit Kunsthandwerk, Weihnachtspostamt und Wichtelwerkstatt für Kinder sowie großer Krippe, Konzerten, an allen vier Adventswochenenden von 11-20 Uhr
  • Kiel (Innenstadt), Weihnachtsdorf auf dem Rathausplatz mit Kunsthandwerk, Kulinarischem und Tannenwald. Weitere Märkte am Holstenplatz, auf dem Asmus-Bremer-Platz und am Alten Markt, 22. November bis 23. Dezember, So-Do 11-21 Uhr, Fr/Sa 11-22 Uhr, Maskenpflicht im Freien, 2G-Regel in Innenräumen
  • Niendorf (Hafen), "Fischers Wiehnacht" mit festlich beleuchteten Segeln und Loungezelt. Täglich kommt der Nikolaus im Fischerboot und verteilt Süßigkeiten. 26.-28. November, Fr ab 16 Uhr, Sa ab 11 Uhr, So ab 12 Uhr
  • Schleswig (St.-Petri-Dom), "Schwahlmarkt": abgesagt
  • Schleswig (Capitolplatz), 22. November bis 30. Dezember tgl. 10-21 Uhr, 2G-Regel

Weihnachtsmärkte im Binnenland

  • Barmstedt, Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz, 29. November - 1. Dezember, Fr 14-21 Uhr, Sa 11-21 Uhr, So 11-18 Uhr
  • Barmstedt, Adventsmarkt auf der Schlossinsel, 14./15. Dezember, Sa 11-19 Uhr, So 11-18 Uhr
  • Elmshorn (Alter Markt/St.-Nikolai-Kirche), stimmungsvoller Lichtermarkt mit nostalgischem Karussell und Angeboten für Kinder, 25. November - 24. Dezember, Mo-Sa 11-20 Uhr, So 14-20 Uhr, Heiligabend: 10-14 Uhr, 2G-Regel
  • Glückstadt (Marktplatz), Weihnachtsmarkt vor historischer Kulisse mit Kinderkarussell und Live-Musik, 10.-12. Dezember, Fr 14-20 Uhr, Sa 11-21 Uhr, So 11-18 Uhr
  • Lauenburg (Schlossplatz): abgesagt
  • Mölln (Marktplatz und Rathaus), Weihnachtsmarkt vor historischer Kulisse mit großem, geschmücktem Weihnachtsbaum, Kunsthandwerk im Rathaus und vielen Hütten, an allen Adventswochenenden Fr 15-20 Uhr, Sa/So 11-20 Uhr, 2G-Regel, im Innenbereich Besucherbegrenzung und Maskenpflicht, 6-17 Jahre 3G (Nachweis der Schule über regelmäßige Testung möglich)
  • Neumünster (Großflecken), Weihnachtsdorf und Eisbahn (dieses Jahr ohne Dach), 22. November - 23. Dezember, Mo-Mi 11-20.30 Uhr, Do-Sa 11-21 Uhr, So 12-20.30 Uhr. Es gilt die 2G-Regel.
  • Norderstedt (Stadtpark): Adventsmarkt mit Musik, Karussell und Kindereisenbahn, 26.-28. November, Fr 14-21 Uhr (nur draußen), Sa 11-21 Uhr, So 11-18 Uhr. Es gilt die 2G-Regel, 6-17 Jahre 3G (Nachweis der Schule über regelmäßige Testung möglich)
  • Rendsburg (Schiffbrückenplatz), Weihnachtsmarkt mit Karussell und Eisbahn, 22. November bis 9. Januar, im Dezember: Mo-Do 11-21 Uhr, Fr+Sa 10-22 Uhr, So 12-20 Uhr und weitere Öffnungszeiten

Mehr Märkte im Norden
Weihnachtsdekoration hängt an den Laternen auf dem Hamburger Rathausmarkt. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

Weihnachtsmärkte 2021: Diese Corona-Regeln gelten im Norden

Im Norden finden wieder Weihnachtsmärkte statt, allerdings mit verschärften Auflagen. Welche Regeln gelten in den Ländern? mehr

Ein dekorierter Glühweinstand auf einem Weihnachtsmarkt. © Colourbox Foto: Roman Babakin

Weihnachtsmärkte im Norden sind geöffnet

Glühweinduft und Lichterglanz: Im Norden sind viele Weihnachtsmärkte unter Corona-Auflagen geöffnet. Eine Auswahl. mehr

Herzogin Louise von Mecklenburg-Strelitz, Königin Luise von Preußen und Friedrich Wilhelm III. von Preußen auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin. Digitale Reproduktion einer Originalvorlage aus dem 19. Jahrhundert. © picture alliance/Bildagentur-online Foto: Bildagentur-online/Sunny Celeste

Weihnachtsmarkt: Von der Versorgung zum Vergnügen

Die Tradition reicht bis ins Mittelalter zurück. Heute steht das gesellige Beisammensein im Fokus - in diesem Jahr unter Corona-Bedingungen. mehr

Eine Frau sitzt am Tisch und hält ein Glas Glühwein in den Händen, daneben liegen ein paar Weihnachtskekse. © Colourbox Foto: -

So holen Sie sich den Weihnachtsmarkt nach Hause

Glühwein, gebrannte Nüsse, Bratäpfel: Mit diesen Rezepten kommt auch ohne Adventsmarkt besinnliche Stimmung auf. mehr

Ein dekorierter Glühweinstand auf einem Weihnachtsmarkt. © Colourbox Foto: Roman Babakin

Weihnachtsmärkte im Norden sind geöffnet

Glühweinduft und Lichterglanz: Im Norden sind viele Weihnachtsmärkte unter Corona-Auflagen geöffnet. Eine Auswahl. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 22.11.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Ratgeber

Bucheckern und Buchenblätter liegen auf einem Holztisch. © picture alliance / blickwinkel Foto: F. Hecker

Bucheckern: Aus dem Wald auf den Tisch

Zu Mehl gemahlen oder im Ganzen sind die nussigen Kerne eine tolle Zutat für Kekse und Kuchen, aber auch in Salat. mehr