Stand: 29.11.2022 20:18 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Corona-Inzidenz in SH steigt leicht auf 214,6

Am Dienstag (29.11.) wurden in Schleswig-Holstein 1.800 neue Corona-Infektionen erfasst. Die Zahl der registrierten Neuinfektionen je 100.000 Menschen binnen sieben Tagen liegt nach Angaben der Landesmeldestelle bei 214,6 (Vortag: 192,2). | NDR Schleswig-Holstein 30.11.2022 08:00 Uhr

Flensburgs Handballer verlieren European-League-Spiel in Ystad 26:30

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben die erste Vorrunden-Niederlage in der European League kassiert. Am vierten Spieltag unterlagen die Norddeutschen am Dienstag 26:30 (14:17) beim schwedischen Vertreter Ystads IF. Bei der Rückkehr in seine Heimatstadt war SG-Regisseur Jim Gottfridsson mit vier Toren bester Flensburger Werfer. Auch Johan Hansen und Emil Jakobsen waren je viermal erfolgreich. Für die Gastgeber erzielte Jonathan Svensson achtTreffer. | NDR Schleswig-Holstein 30.11.2022 08:00 Uhr

Eine neue Muttergesellschaft für FSG und Nobiskrug

Die Flensburger Schiffbaugesellschaft und die Rendsburger Nobiskrug-Werft arbeiten künftig unter dem Dach einer neuen Muttergesellschaft. Das hat ein Sprecher der Tennor Gruppe von Finanzinvestor Windhorst mitgeteilt - beide Werften gehören zu Tennor. | NDR Schleswig-Holstein 29.11.2022 20:00 Uhr

Erkältungswelle trifft vor allem Kinder und Jugendliche

Momentan zieht eine massive Erkältungswelle durch Schleswig-Holstein. Besonders betroffen sind Kinder und Jugendliche. Nach Angaben des Landesverbandes der Kinder- und Jugendärzte müssen die Praxen bereits weniger wichtige Beratungs- und Vorsorgetermine absagen, um alle jungen Erkrankten behandeln zu können. Normalerweise treten Grippe und Atemwegserkrankungen zum Jahresende in Wellen auf, in diesem Jahr jedoch gleichzeitig. Dies liegt laut Verbandssprecher Ralf van Heek vor allem auch daran, weil viele Kinder und Jugendliche in den vergangenen zwei Jahren nicht krank wurden und so nicht immunisieren konnten. Nun sind deutlich mehr junge Menschen gleichzeitig krank als früher - und die Krankheitsverläufe schwerer. | NDR Schleswig-Holstein 29.11.2022 17:00 Uhr

Brunsbüttel bekommt ab 2026 Gas aus Katar

Am LNG-Terminal in Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen) sollen ab 2026 jährlich bis zu zwei Millionen Tonnen Flüssigerdgas aus Katar ankommen. Das hat das katarische Energieministerium am Dienstag bekannt gegeben. Das Abkommen mit Qatar Energy ist eine Reaktion auf die unsichere Versorgungslage durch den russischen Angriffskrieg in der Ukraine. Die Vereinbarung umfasst einen Zeitraum von mindestens 15 Jahren. Ein amerikanisches Unternehmen soll das Gas nach Brunsbüttel liefern. Der Golfstaat hat nach Russland und dem Iran die drittgrößten Gasreserven weltweit. Das geplante LNG-Terminal in Brunsbüttel soll bereits zum Jahreswechsel in Betrieb gehen. | NDR Schleswig-Holstein 29.11.2022 16:30 Uhr

Großeinsatz nach Auseinandersetzung am Hauptbahnhof in Kiel

Gegen 13 Uhr hat es am Hauptbahnhof in Kiel eine Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten gegeben. Etwa 20 Personen gingen aufeinander los, zunächst mit Fäusten, anschließend auch mit einem Messer. Ein 17-Jähriger wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Die Beamten leiteten eine Großfahndung nach dem mutmaßlichen Täter ein. Bundespolizisten nahmen eine Person am Hauptbahnhof fest. Die Hintergründe der Schlägerei sind noch unklar. | NDR Schleswig-Holstein 29.11.2022 16:00 Uhr

Stutthof-Prozess: Nebenklage bringt Schlusswort vor

Der Prozess gegen die ehemalige Sekretärin im Konzentrationslager Stutthof haben am Dienstag die ersten Vertreterinnen und Vertreter der Nebenklage ihr Schlusswort vorgebracht. Die Angeklagte selbst schweigt seit Prozessbeginn zu den Vorwürfen. Die Nebenklagevertreter appellierten deshalb noch einmal eindringlich an die 97-Jährige von ihrem Schlusswort Gebrauch zu machen. Lob gab von den Nebenklagevertretern dafür, dass das Gericht vor einigen Wochen mit allen Prozessbeteiligten nach Polen ins Konzentrationslager Stutthof gereist war, um sich selbst vor Ort ein Bild zu machen. Kommende Woche sollen die fehlenden Nebenklagevertreter sprechen und auch die Verteidigung ihr Plädoyer halten. Ein Urteil könnte dann noch vor Weihnachten fallen. | NDR Schleswig-Holstein 29.11.2022 16:30 Uhr

ÖPNV-Demo in Kiel

Die Gewerkschaft ver.di sieht die Zukunft des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Deutschland massiv bedroht und damit auch die Mobiliätswende. Darum beteiligte sich die Gewerkschaft auch in Schleswig-Holstein an einem bundesweiten Aktionstag, um eine angemessene Finanzierung zu fordern und den ÖPNV zu retten. Insgesamt waren etwa 30 Personen zu der Demonstration vor dem Landeshaus in Kiel gekommen. Auch Busunternehmen beteiligten sich und unterstützten die Gewerkschaft in ihren Forderungen. | NDR Schleswig-Holstein 29.11.2022 16:30 Uhr

Zwischenstand bei Diako Krankenhaus in Flensburg

Seit einer Woche befindet sich das Flensburger Diako Krankenhaus in einem Sanierungsverfahren in Eigenregie. Bis Februar muss die Klinik dem Amtsgericht einen Sanierungsplan vorlegen. Die Wirtschaftsauskunft Creditreform rät derzeit von einer Geschäftsbeziehung mit der Diako ab und stuft das Unternehmen bei der Bonität mit dem schlechtesten Wert ein. Die Geschäftsleitung versteht diese Einschätzung nicht. Man schätze seine Partner sehr, viele davon seien langjährige Begleiter und diese habe man umgehend und aus erster Hand über die aktuelle Situation informiert. Auch sei die Diako Krankenhaus gGmbH nicht zahlungsunfähig, die meisten Rechnungen habe man noch vor der Einleitung des Sanierungsverfahrens bezahlen können. Da der Krankenhausbetrieb wie gewohnt weiterläuft, werden auch weiterhin Lieferungen und Dienstleistungen bezogen und bezahlt, heißt es weiter. Auch die 1.400 Mitarbeitenden erhalten weiterhin ihr Gehalt und nach Angaben der Diako auch 50 Prozent der Jahressonderzahlung. | NDR Schleswig-Holstein 29.11.2022 16:30 Uhr

Wassersportartikel aus Lagerhalle in Hohenlockstedt gestohlen

Vergangenes Wochenende sind Unbekannte in eine Halle in Hohenlockstedt (Kreis Steinburg) eingedrungen, in der Ware für einen Onlinehandel lagerte, und haben diverse Gegenstände entwendet. Das teilte die Polizei mit. Gestohlen wurden 50 Wakeboards und weitere Wassersportartikel. Die Diebe brachen den Angaben zufolge über ein geschlossenes Lochgitterfenster zum Keller ein. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. | NDR Schleswig-Holstein 29.11.2022 14:30 Uhr

Nach Tankstellen-Überfällen: 17-Jähriger festgenommen

Nach mehreren Raubüberfällen auf Tankstellen in Norderstedt (Kreis Segeberg) hat die Polizei am Montag einen 17-Jährigen festgenommen. Der Jugendliche steht laut Polizei im Verdacht, im Oktober und November drei Tankstellen und eine Spielhalle überfallen zu haben. Dabei soll er mit einer mutmaßlichen Schreckschusspistole bewaffnet gewesen sein und auch Schüsse in die Luft abgegeben haben. In allen Fällen wurden Bargeldbeträge in jeweils drei- bis vierstelliger Höhe erbeutet. Der junge Mann war den Angaben zu Folge bereits im Oktober ins Visier der Ermittler geraten, konnte aber erst am Montag nach einer Fahndung festgenommen werden. Der letzte Überfall ereignete sich laut Polizei am Mittwoch. | NDR Schleswig-Holstein 29.11.2022 09:00 Uhr

Sperrungen auf der B76 in Kiel

Auf der Bundesstraße 76 in Kiel gibt es von Dienstag an für etwa zwei Wochen Verkehrsbehinderungen. Zwischen Saarbrückenstraße und Wiker Knoten wird der Asphalt geprüft, teilte der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr mit. Dafür werden bis zum 15. Dezember immer wieder einzelne Fahrbahnabschnitte und Zufahrten gesperrt. Die Arbeiten finden jeweils zwischen 9 und 15 Uhr statt, außer freitags. Die Sprecherin der Stadt Kiel Kerstin Graupner rechnet deshalb nicht mit extrem langen Staus. Auf der B76 im Kieler Stadtgebiet fahren täglich rund 80.000 Autos. | NDR Schleswig-Holstein 29.11.2022 08:30 Uhr

Wetter: Wolken und Schauer bei 5 Grad

Am Dienstagabend ist es stark bewölkt. Vor allem an der Nordsee hin gibt es zeitweise leichten Sprühregen oder Regen. Abends erreichen die Temperaturen Werte von drei bis fünf Grad. In der Nacht ist es stark bewölkt bis bedeckt. An den Küsten kann etwas Regen runterkommen, im Binnenland bleibt es meist trocken. Es kann dann auf bis zu zwei Grad abkühlen. | NDR Schleswig-Holstein 29.11.2022 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Ihrer Region finden Sie in den Regionalnachrichten aus den fünf NDR Studios im Land: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Lübeck (Ostholstein Lauenburg, Lübeck), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland), Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön) und Norderstedt (Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 20:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 29.11.2022 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Frau hilft einer weiteren Person beim Bearbeiten einer Textaufgabe © NDR Foto: Naïs Baier

Grundbildung in SH: Wenn Erwachsene Lesen lernen

Jeder achte Erwachsene kann nicht richtig lesen und schreiben. Allein in Schleswig-Holstein betrifft das 220.000 Menschen. mehr

Videos