Stand: 27.08.2021 19:20 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Ferienende: Am Wochenende drohen im Norden viele Staus

Zum Ferienende in etlichen Bundesländern müssen sich Autofahrer am Wochenende auf lange Staus und Wartezeiten einstellen, warnt der ADAC. Grund ist vor allem der Rückreiseverkehr. Besonders voll dürfte es auf den Strecken aus beliebten Urlaubsgebieten an Nord- und Ostsee werden. In Schleswig-Holstein rechnet der ADAC mit Staus auf der A7 zwischen Flensburg und Hamburg. Viel Verkehr wird auch auf der A1 zwischen Lübeck, Hamburg und Bremen erwartet. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 17:00

Mit "ErnteKunst" für mehr Dialog zum Thema Landwirtschaft

Die Landesregierung hat eine Image-Kampagne für mehr Wertschätzung der Landwirtschaft in Schleswig-Holstein gestartet. Die Plakate der Kampagne setzen landwirtschaftliche Produkte wie Brot, Milch, Eier, Fleisch oder Möhren in Szene. Geplant sind nach Ministeriumsangaben Ausstellungen, Fotowettbewerbe und Aktionen über die Social-Media-Kanäle der Landesregierung. Die Kampagne läuft unter dem Slogan "ErnteKunst". | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 17:00

SC Weiche Flensburg gewinnt gegen VfB Lübeck

In der Fußball-Regionalliga Nord konnte sich der SC Weiche Flensburg am Freitagabend gegen den VfB Lübeck mit einem 2:1 (1:0) durchsetzen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.08.2021 08:00

Corona-Inzidenz bei Ungeimpften mehr als zehnmal höher

Die Corona-Infektionsrate unter Ungeimpften ist in Schleswig-Holstein mehr als zehnmal so hoch im Vergleich zu Geimpften. Das zeigen Zahlen, die die Landesmeldestelle erstmals ausgewiesen hat. Die Infektionsrate unter den Ungeimpften gibt die Landesmeldestelle für Donnerstag mit einer Inzidenz von 104,2 (Stand 26.9.) an. Bei Geimpften lag der Wert demnach bei 8,8. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 18:00

Corona: Dänemark hebt alle Beschränkungen auf

Dänemark hebt zum 10. September alle Corona-Beschränkungen auf. Diskotheken und Nachtclubs öffnen bereits ab kommenden Mittwoch wieder. Das Außenministerium gab außerdem bekannt, dass sich die Einreiseregeln für Deutsche ändern. Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss sich nach der Einreise künftig auf Corona testen lassen. Die Grenzregion Schleswig-Holstein sei aber nicht von der Regelung betroffen, so das Ministerium. Die Regelung gilt ab Sonnabend. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 15:00

Knapp 170 Menschen aus Afghanistan suchen Schutz in SH

Immer mehr Menschen aus Afghanistan finden Schutz in Schleswig-Holstein. In der vergangenen Nacht seien 73 Männer und Frauen aus Afghanistan eingetroffen, sagte Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU). 169 Afghanistan-Flüchtlinge sind derzeit in der Erstaufnahmeeinrichtung in Bad Segeberg untergebracht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 15:00

Impfgegner demonstrieren bei Spahn-Besuch

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist am Freitag zu Gast in Lübeck gewesen. Bei einer Wahlkampfveranstaltung auf der nördlichen Wallhalbinsel sprach er über die deutsche Gesundheitspolitik und die Corona-Pandemie. Bei der Ankunft wurde Spahns Dienstwagen von lautstarken Demonstranten begrüßt. Ihre Kritik: Spahn und die Politik würden eine Impfpflicht durch die Hintertür durchsetzen. Ausschreitungen gab es keine. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 14:00

Klagen gegen hohe Hecken jetzt länger möglich

Der Schleswig-Holsteinische Landtag hat Änderungen im Nachbarschaftsrecht beschlossen. Wenn eine Hecke auf einer Grundstücksgrenze höher als 1,20 Meter wächst, hat der Nachbar jetzt vier Jahre Zeit, dagegen zu klagen. Zuvor waren es zwei Jahre. Der Eigentümerverband Haus & Grund Schleswig-Holstein kritisiert die Neuregelungen zu der Höhe von Anpflanzungen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 18:00

Umgekipptes Wohnmobil verursacht Sperrung der A 7 bei Kaltenkirchen

Ein umgekipptes Wohnmobil hat am Freitagmittag eine vorübergehende Sperrung der Autobahn 7 in Richtung Hamburg verursacht. Nach ersten Erkenntnissen war ein Reifenplatzer die Ursache für den Unfall. Die drei Insassen konnten das Wohnmobil selbst verlassen und wurden demnach leicht verletzt. Die Autobahn wurde für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt, hieß es. Am Freitagnachmittag war die Straße dann wieder frei. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 16:00

Schleswig: Polizei findet Hanfplantage in Einfamilienhaus

750 Marihuana-Pflanzen haben Kriminalpolizisten in einem Einfamilienhaus in Schleswig gefunden. Außerdem fanden sie am Donnerstag verkaufsfertig abgepacktes Marihuana und Plantagenequipment. Die Indoor-Plantagen wurden laut der Polizei Flensburg im Keller und auf dem Dachboden eines Einfamilienhauses betrieben. Ein 20 Jahre alter Schleswiger sowie sein 47 Jahre alter Vater wurden vorläufig festgenommen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 16:00

Bahnstrecke nach Sylt: Landtag für schnellen Umstieg auf Strom

Die Landesregierung will die Elektrifizierung der Strecke zwischen Itzehoe und Westerland zügig voranbringen. Dafür braucht das Land auch Geld vom Bund. Die Regierungsfraktionen sind sich einig, dass eine Elektrifizierung die Strecke schneller, billiger, besser fürs Klima und leiser machen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 13:00

Modellversuch in Lübeck: Bus-Jahreskarte gegen Führerschein

Die Bürgerschaft hat am Donnerstagabend entschieden: Wer seinen Führerschein abgibt, bekommt ein kostenloses Bus-Jahresticket. Der Antrag von SPD und CDU wurde mit Mehrheit beschlossen. Die ungewöhnliche Tauschaktion soll vermutlich im kommenden Jahr starten und dann drei Jahre lang gelten. Der Führerschein muss demnach für immer abgegeben werden - und genau diesen Punkt kritisierte die Opposition in der Sitzung. Nie mehr Auto fahren und dafür lediglich ein Jahr umsonst den Bus nutzen können - kein guter Deal, so ihre Meinung. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 12:00

Falsche Polizisten in Norderstedt

Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche: In Norderstedt werden seit einigen Tagen überwiegend ältere Menschen von mutmaßlichen Betrügern angerufen. Sie wollen die Angerufenen offenbar aus dem Haus locken, indem sie den spektakulären Einbruch auf die Haspa-Filiale in der Stadt vor drei Wochen zum Thema machen. Ihre Frage: "Können Sie zur Wache kommen und mögliche Verdächtige identifizieren?" Gestohlen wurde bisher nichts. Die Polizei warnt dennoch zur Vorsicht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 09:00

SHMF-Bilanz: Musikfestival verzeichnet rund 101.000 Besucher

Insgesamt wurden beim Schleswig-Holstein Musik Festival von 113.000 zur Verfügung stehenden Tickets rund 101.000 verkauft. Von knapp 200 Veranstaltungen waren 110 ausverkauft. "Die Stimmung bei Künstlern und Zuhörern war gut. Man hat den Künstlern angemerkt, wie froh sie waren, nach 18 Monaten wieder vor Publikum zu spielen", sagte der Intendant des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF), Christian Kuhn. Einige Künstler konnten wegen Reisebeschränkungen ihre geplanten Auftritte nicht wahrnehmen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 09:00

Tönninger Kunsthandwerkermarkt im Dezember abgesagt

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie ist der Kunsthandwerkermarkt im Packhaus in Tönning nach Angaben der Veranstalter kaum durchführbar. Man müsse davon ausgehen, dass Tausende Besucher draußen auf Einlass warteten, sagte eine Sprecherin. Drinnen müssten Kontaktdaten erhoben und die 3G-Regeln kontrolliert werden. Deswegen werde es als Alternative auch in diesem Jahr den Tönninger Weihnachtspark im Schlosspark geben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 08:00

Busfahren in Flensburg einmal im Monat kostenlos

Flenburger können jetzt jeden letzten Freitag im Monat kostenlos im Stadtgebiet den Bus nutzen. Viele Menschen sind in der Corona-Pandemie wieder verstärkt mit dem Auto unterwegs. Die Stadt will jetzt nach eigenen Angaben einen Anreiz schaffen, auf den Öffentlichen Nahverkehr umzusteigen. Das Angebot gilt zunächst für zwölf Monate und kostet laut Stadtverwaltung 161.000 Euro. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 08:00

Landtag streitet über Kostenentlastung von Kita-Eltern

Die Jamaika-Koalition will übrig gebliebenes Geld aus der Kita-Finanzierung dafür nutzen, Aufholprogramme für Kinder zu finanzieren und Eltern und Kommunen weiter zu entlasten. Es geht um eine Summe von 35 Millionen Euro in diesem Jahr und 45 Millionen Euro für die kommenden Jahre. SPD und Kita-Betreibern geht das nicht weit genug. Die Landes-Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände beispielsweise hätte sich lieber mehr Personal für die Kitas gewünscht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 05:30

Corona in SH: Inzidenz stagniert

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein liegt am Donnerstag bei 47,4 (Vortag 47,3). Innerhalb eines Tages wurden landesweit 207 Neuinfektionen gemeldet. In den Krankenhäusern werden derzeit 69 Covid-19-Patienten behandelt, zwei Personen mehr als am Mittwoch. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.08.2021 07:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 10:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 27.08.2021 | 13:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Holstein Kiels Trainer Ole Werner © IMAGO / Torsten Helmke

Kommentar: Holstein Kiel - Ole Werners Rücktritt ist konsequent

Ole Werner ist als Trainer des Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel zurückgetreten. Ein beinharter Schritt, mein Norman Nawe. mehr

Videos