Stand: 24.04.2023 15:57 Uhr

Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg, Lübeck

Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg und Lübeck. Im Folgenden sehen Sie die Nachrichten aus dem Berichtsgebiet des Studios Lübeck vom 24. April 2023.

Vorbereitungen für den 850. Dom-Geburtstag in Lübeck

Mehrere Plakate kündigen in Lübeck seit Montag an die große Festwoche zum 850. Dom-Geburtstag an. Der Dom ist die älteste Kirche. Die angebrachten Plakate stehen auf der gesamten Altstadtinsel und sollen zum Mitfeiern einladen. Der Dom-Geburtstag wird unter anderem Ende Juni mit einer zehntägigen Festwoche gefeiert. Geplant sind dazu Konzerte, Vorträge und Festgottesdienste. | NDR Schleswig-Holstein 24.04.2023 16:30 Uhr

A1: Baustelle zwischen Pansdorf und Sereetz eingerichtet

Auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Pansdorf und Sereetz (beide Kreis Ostholstein) wird seit Montag gebaut. Die Arbeiten an dem mehr als zehn Kilometer langen Abschnitt sollen mehrere Jahre dauern. Dazu gehört auch die Sanierung der maroden Brücke über die Landesstraße 290 zwischen Ratekau und Sereetz (beide Kreis Ostholstein). Der Verkehr auf der Autobahn rollt in Kürze über die Fahrbahn Richtung Norden - aus vier Fahrspuren werden dann insgesamt drei. Reisende und Pendler, die auf der A1 zwischen Lübeck und Fehmarn unterwegs sind, müssen sich von nun an auf Staus einstellen. | NDR Schleswig-Holstein 24.04.2023 16:30 Uhr

Delfin in Trave begeistert Menschen mit hohen Sprüngen

Ein Delfin hat am Wochenende in der Lübecker Bucht und in der Trave viele Schaulustige mit hohen Sprüngen unterhalten. Inzwischen scheint das Tier weitergezogen zu sein. Seit Montagmorgen wurde das Tier nach Angaben der Wasserschutzpolizei Travemünde nicht mehr gesichtet. Nach Informationen des Instituts für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung handelt es sich sehr wahrscheinlich um einen Delfin, der seit drei Jahren rund um das dänische Svendborg daheim ist. Es wird vermutet, dass das Tier einem Heringsschwarm hinterhergeschwommen und so von der Ostsee in der Trave gelangt ist. | NDR Schleswig-Holstein 24.04.2023 16:30 Uhr

Abschiebung kurdischer Familien nach Kroatien wird kritisiert

In einer gemeinsamen Stellungnahme haben am Wochenende 30 Organisationen die Abschiebung von zwei kurdischen Familien aus Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein) kritisiert. Sie forderten unter anderem die Rückreise der nach Kroatien abgeschobenen Menschen. Aus Kroatien drohe den Betroffenen die Abschiebung in die Türkei, wo ihnen wegen ihrer politischen Haltung als Oppositionelle Haft und Folter drohten. Zu den Unterzeichnern der Stellungnahme gehören unter anderem Amnesty International, Fridays for Future und das Lübecker Flüchtlingsforum. | NDR Schleswig-Holstein 24.04.2023 08:30 Uhr

VfB Lübeck gewinnt in der Regionalliga Nord - Phönix Lübeck spielt Unentschieden

Der VfB Lübeck hat in der Regionalliga Nord einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg gemacht: Die Grün-Weißen siegten am Wochenende in Rehden mit 4:0 und bauten ihren Vorsprung auf die Zweite von Hannover 96 weiter aus. Phönix Lübeck hingegen spielte gegen die 96er ein Unentschieden mit dem Entstand 4:4. Der Trainer von Phönix Lübeck, Oliver Zapel sagte, es war ein Spiel auf dem man aufbauen kann. | NDR Schleswig-Holstein 24.04.2023 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie in unserem landesweiten Überblick und in den Regionalnachrichten der vier weiteren NDR Studios: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland), Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön) und Norderstedt (Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 16:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 24.04.2023 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Auf einem Handy sieht man das Video mit singenden jungen Menschen, die rassistische Parolen rufen © NDR

Sylt: Nazi-Parolen in Kampener Club sorgen für Entsetzen

Mehrere junge Menschen haben in der Bar "Pony" rassistische Parolen gesungen. Politiker zeigen sich entsetzt, der Staatsschutz ermittelt. mehr

Videos