Stand: 18.07.2023 08:52 Uhr

Nachrichten aus Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland

Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Dithmarschen, Steinburg und dem südlichen Nordfriesland. Im Folgenden sehen Sie die Nachrichten aus dem Berichtsgebiet des Studios Heide vom 17. Juli 2023.

Erste Zeugenaussagen im Brokstedt-Prozess

Im Prozess um die Messerattacke in einem Regionalzug bei Brokstedt (Kreis Steinburg) hat die erste Zeugin, eine 22-jährige Studentin, ausgesagt. Sie beschrieb, wie der Angeklagte ein Küchenmesser in seiner Sporttasche versteckte und die Zeugin dabei angrinste, die Studentin wählte daraufhin den Notruf. Ein weiterer Zeuge sagte am Mittag aus, dass der Täter vor dem Angriff "leicht komisch" auf ihn gewirkt hätte. Das Gericht wird auch anhand aller Zeugenaussagen entscheiden, ob Ibrahim A. zum Tatzeitpunkt schuldfähig war oder nicht. Der Verteidiger des Angeklagten hatte bereits erklärt, dass sein Mandant aus seiner Sicht in eine psychiatrische Einrichtung gehöre. Er stellte am Ende des Verhandlungstages einen entsprechenden Haftprüfungsantrag. | NDR Schleswig-Holstein 17.07.2023 16:30 Uhr

Tödlicher Unfall mit Notarztwagen - Polizei sucht Zeugen

Bei einem Unfall in der vergangenen Nacht ist auf der B5 bei Karolinenkoog im Kreis Dithmarschen ein Mann ums Leben gekommen. Der Fahrer eines Volvos war frontal mit einem Notarztwagen zusammengestoßen. Die zwei Notärzte wurden schwer verletzt mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den später verunfallten Volvo gesehen haben. Nach Angaben der Polizei konnten zwei Autofahrer zuvor dem in Schlangenlinien fahrenden Fahrzeug noch ausweichen. Einer Zeugin war der Volvo bereits Höhe Itzehoe (Kreis Steinburg) aufgefallen. Schon dort soll der Fahrer in Schlangenlinien und mit hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Außerdem soll er zuvor möglicherweise einen Unfall in der Stadt verursacht haben. Zwischen Albersdorf und Heide Süd prallte er in eine Leitplanke. | NDR Schleswig-Holstein 17.07.2023 16:30 Uhr

Neues Feuerwehrfahrzeug in Oldenswort in Dienst gestellt

Die Gemeinde Oldenswort (Kreis Nordfriesland) auf der Halbinsel Eiderstedt hat am vergangenen Wochenende ein neues Feuerwehrlöschfahrzeug in Betrieb genommen. Bürgermeister Frank-Michael Tranzer (SPD) sagte, das Fahrzeug sei das erste einer Serie von 40 Fahrzeugen, die Schleswig-Holstein für die einzelnen Wehren im Land angeschafft habe. Die Kosten pro Fahrzeug betragen 400.000 Euro. Die wichtigsten Vorzüge des neuen LF 10 sind dabei laut Wehrführer Stefan Kaltenbach das doppelte Löschwasserfassungsvermögen von 1.600 Litern. Damit könne man im Einsatz einen schnelleren Löscherfolg erzielen. Des Weiteren habe das neue Fahrzeug einen Allradantrieb und sei komplett mit Digital-Technik ausgestattet, um so dauerhaft die Verbindung zur Leitstelle sicherzustellen, so Kaltenbach weiter. | NDR Schleswig-Holstein 17.07.2023 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Heide

Das Studio Heide liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Das Team ist zuständig für die Kreise Steinburg und Dithmarschen, die Landschaft Stapelholm, die Halbinsel Eiderstedt und die Insel Helgoland.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie in unserem landesweiten Überblick und in den Regionalnachrichten der vier weiteren NDR Studios: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Lübeck (Ostholstein Lauenburg, Lübeck), Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön) und Norderstedt (Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
3 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Heide 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus den Kreisen Steinburg und Dithmarschen, der Landschaft Stapelholm, von der Halbinsel Eiderstedt und der Hochseeinsel Helgoland - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 3 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 17.07.2023 | 16:30 Uhr

Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR

Nachrichten aus Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland

Die Nachrichten für Schleswig-Holstein aus dem Studio Heide vom 10. Juli 2023 im Überblick. Aktuell und kompakt. mehr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Die Wörter Cancel Culture in Form von kleinen Holzwürfeln auf schwarzem Hintergrund © imago images Foto: U. J. Alexander

Kolumne: Die Grenzen meiner Sprache...

Neue Begriffe erklären altbekannte Dinge. Gut so, findet unsere Kolumnistin Stella kennedy, und hält ein Plädoyer für sprachliche Vielfalt. mehr

Videos