Eine Covid-19 Intensivstation ist mit einem Stoppschild gekennzeichnet © Picture Alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Robert Michael

Nach Corona-Ausbruch: Klinikum Nordfriesland öffnet wieder

Stand: 01.02.2021 09:08 Uhr

Das Klinikum Nordfriesland startet nach einem größeren Corona-Ausbruch und dem Mitte Januar verhängten Belegungsstopp in Husum und Niebüll schrittweise wieder seinen Betrieb.

Gestern hatte bereits das Krankenhaus in Niebüll den ersten Patienten aufgenommen, seit heute morgen sind auch die Notaufnahme in Husum und die Geburtsstation wieder regulär geöffnet, dazu an beiden Orten die medizinischen Versorgungszentren und Facharztpraxen. Bei der inzwischen dritten Reihentestung aller Mitarbeiter gab es diesmal in Niebüll kein einziges positives Testergebnis. Und in Husum nur drei. Die Klinikleitung vermutet die Ursache im privaten Bereich.

Notfälle mussten nach Flensburg oder Heide

Seit Jahresbeginn hatten sich in beiden Häusern mehr als 200 Mitarbeiter und Patienten infiziert. Notfälle mussten zwei Wochen lang nach Flensburg und Heide gefahren werden. Niebüll hatte sämtliche Patienten entlassen oder verlegt. In Husum waren am Sonntag noch 25 Betten belegt - davon 16 Covid-Fälle. Dort werden die alten und neuen Patienten nun strikt voneinander getrennt. Das gilt auch für das Personal, das sich in kritischen Bereichen nun täglich testen lässt. Zudem kommt nur noch ein Patient auf jedes Zimmer. Die Klinikleitung kann sich noch immer nicht erklären, wie sich das Virus zuvor unkontrolliert ausbreiten konnte.

Weitere Informationen
Ein Schild steht vor dem Klinikum Nordfriesland. © NDR Foto: Peer-Axel Kroeske

Coronavirus im Klinikum Nordfriesland: Zahl der Fälle steigt

Betroffen sind neben Mitarbeitern auch 33 Patienten, die eigentlich wegen anderer Erkrankungen aufgenommen wurden. mehr

Schild der zentralen Notaufnahme im Krankenhaus in Husum. © NDR Foto: Peer-Axel Kroeske

Positive Corona-Tests: Klinikum Nordfriesland bleibt zu

Die Sicherheitslücke ist noch nicht gefunden. Die Standorte in Husum und Niebüll nehmen für eine weitere Woche keine Patienten auf. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 01.02.2021 | 10:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Friseur kämmt die nassen Haare einer Kundin. © Colourbox Foto: Syda Productions

Lockerung der Corona-Maßnahmen: Kleiner Schritt Richtung Normalität

Die aktualisierte Landesverordnung ermöglicht etwas, worauf viele sehnlich gewartet haben: eine neue Frisur. mehr

Videos