Stand: 27.07.2020 20:25 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Kappeln: Feuer zerstört ehemaliges Hotel

Fast komplett zerstört durch ein Feuer: das ehemalige Hotel Alte Schiffsgalerie in Kappeln.

Das ehemalige Hotel Alte Schiffsgalerie in Kappeln (Kreis Schleswig-Flensburg) ist bei einem Feuer fast komplett zerstört worden. Insgesamt elf Wehren aus der Stadt und umliegenden Gemeinden mit insgesamt 100 Feuerwehrleuten rückten in der Nacht zu Montag an und waren bis Montagvormittag mit den Löscharbeiten beschäftigt.

B199 in Kappeln gesperrt

Als die ersten Kräfte eintrafen, schlugen bereits große Flammen aus dem Dach, dichter Rauch stieg auf. Neben einem Löschteich nutzte die Feuerwehr Hydranten, musste aber zunächst Schlauchleitungen verlegen. Dass örtliche Wasserwerk sorgte für ausreichend Druck auf den Leitungen. Mit Baggern trugen die Einsatzkräfte im Laufe der Löscharbeiten das Dach ab. Weil Teile der Bundesstraße 199 als Parkplatz für Feuerwehrautos gebraucht wurden, war die B199 im Stadtteil Mehlby zeitweise voll gesperrt. Inzwischen ist die Sperrung wieder aufgehoben.

Haus stand seit Jahren leer

Das Gebäude stand schon seit mehreren Jahren leer. Die ehemaligen Besitzer des Hotels - eine Familie - hatten im Herbst 2011 aufgegeben, obwohl auch der TV-Koch Christian Rach das Restaurant wieder in Schwung bringen wollte. Offenbar waren aber die Sanierungskosten zu hoch. Das Traditionshaus sollte dann abgerissen werden und einem Seniorenwohnheim weichen. Es gab auch Pläne für einen Wohn-und Gewerbekomplex. Zunächst passierte aber nichts.

Nach dem Großfeuer ermittelt nun die Kripo. Im Raum steht der Verdacht der Brandstiftung. "Es ist keine Energieversorgung mehr im Haus, kein Strom, kein Gas, kein Wasser mehr", erklärte Feuerwehr-Einsatzleiter Dirk Schadewaldt. "Deswegen wird sicher nahe liegen, dass der Brand durch eine Brandstiftung verursacht wurde". Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Durch den Brand entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Schleswig-Holstein

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in Schleswig-Holstein. mehr

20 Bilder

Hintergrund: Die Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehren in Norddeutschland sind immer in Bereitschaft. Wie laufen Einsätze ab, wenn der Notruf 112 gewählt wird? Welche Geräte nutzt die Feuerwehr? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 27.07.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:52
Schleswig-Holstein Magazin
02:20
Schleswig-Holstein Magazin
02:29
Schleswig-Holstein Magazin