Luftaufnahme der Fehmarnsundbrücke. © Michael Fründt Foto: Michael Fründt

Bürgerentscheid auf Fehmarn: Kein Hotelneubau am Strand

Stand: 18.04.2021 20:33 Uhr

Am Meeschendorfer Strand wird kein Familienhotel gebaut. Per Bürgerentscheid haben sich die Insulaner am Sonntag dagegen ausgesprochen.

Nur rund einen Monat nach der Bürgermeisterwahl waren die Menschen auf Fehmarn wieder dazu aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Jetzt ging es um ein Bauvorhaben am Strand von Meeschendorf im Norden der Insel. Bei dem Bürgerentscheid haben sich 54 Prozent der Wähler, und damit mehr als 2.450 Insulaner, gegen den geplanten Hotelneubau entschieden. Die Wahlbeteiligung lag bei 39,3 Prozent.

Kritiker: Gebäude würde Landschaft verschandeln

Auf dem Gelände der ehemaligen Erholungsstätte Meeschendorf sollte ein Familienhotel mit mehr als 200 Betten entstehen. Den Gegnern passt das gar nicht. Ein mehrgeschossiges, über 15 Meter hohes Gebäude füge sich nicht in das Landschaftsbild, so die Argumentation. Die Stadt Fehmarn hatte dagegen mitgeteilt, dass sich der Bau der Landschaft und dem Baumbestand anpassen würde. Außerdem sei das Projekt eine Riesenchance für den Tourismus auf der Insel.

Zustimmung gab es auch von den meisten Kommunalpolitikern auf Fehmarn. CDU, SPD und Freiwillige Wählervereinigung standen hinter dem Neubau, nur die Grünen lehnten das Projekt ab.

Weitere Informationen
Blick auf den nach einer Sturmflut verkleinerten Strand von Steinwarder in Heiligenhafen. © NDR Foto: Julian Marxen

Heiligenhafen stimmt gegen Tourismusprojekt

Die Wähler haben sich gegen das geplante Hotel mit Erlebnisbad und Parkhaus auf der Landzunge Steinwarder ausgesprochen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 18.04.2021 | 08:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Gerhard Steinort zieht den Impfstoff in die Spritze.  Foto: Christian Charisius

Hausärzteverband: Priorisierung beim Impfen in Praxen aufheben

Grund der Forderung ist der hohe Verwaltungsaufwand, der für Mediziner bei der Anmeldung für die Impfungen entsteht. mehr

Videos