Stand: 04.03.2021 08:20 Uhr

Sögel und Haselünne bekommen Millionen für Freibad-Sanierung

Eine Einstiegsleiter an einem Außenbecken im Freibad © Colourbox Foto: nito
Die Freibäder in Sögel und Haselünne können mit Bundesgeldern saniert werden. (Symbolbild)

Der Bund gibt fast vier Millionen Euro für die Sanierung von zwei Freibädern im Emsland aus. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, bekommt das Waldfreibad Sögel rund 2,3 Millionen Euro, das Freibad Haselünne wird mit knapp 1,6 Millionen unterstützt. Das teilten die beiden regionalen FDP-Bundestagsabgeordneten Jens Beeck und Matthias Seestern-Pauly mit. Der Schwimmsport sei fest im Emsland verwurzelt, durch die Fördermittel könne der Fortbestand der beiden Bäder gesichert werden, so Beeck.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 04.03.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Auf einer Baustelle in Hildesheim ist ein Kran und ein eingerüstetes Gebäude zu sehen. © NDR Foto: Julius Matuschik

Baubranche beklagt massiven Preisanstieg bei Baumaterial

Hochwertiges Holz sei inzwischen doppelt so teuer, heißt es. Auch die Kosten für Stahl und Dämmmaterial steigen stetig. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen