Stand: 06.04.2021 07:36 Uhr

Landkreis Osnabrück: Corona-Ausbruch in Pflegeheim

Die Hände von zwei älteren Menschen berühren sich. © picture alliance / ZUMAPRESS.com Foto: K.C. Alfred
Elf Bewohner und drei Mitarbeiter sind offenbar infiziert. (Themenbild)

Impfen, Abstand und tägliche Tests konnten offenbar das Corona-Virus nicht stoppen: In einem Pflegeheim der Caritas in Bohmte-Hunteburg (Landkreis Osnabrück) haben sich elf Bewohner und drei Mitarbeiter infiziert. Das haben Schnelltests ergeben. Bei einigen positiv Getesteten steht das Ergebnis eines bestätigenden PCR-Tests noch aus. Die Infizierten hätten bislang nur milde Symptome, so die Heimleitung. Am Dienstag sollten alle Bewohner und Mitarbeiter einen weiteren PCR-Test machen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 06.04.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Markus Söder (CSU, l), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, und Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, sind auf dem Weg zur Sitzung der CDU/CSU Fraktion im Bundestag (Kombo). © picture alliance/dpa Foto: Michael Kappeler

K-Frage: CDU in Niedersachsen uneins - aber mit Tendenz

Wer soll Kanzler werden? Rückhalt hat Laschet durchaus. Aber auch Söder hat viele Fürsprecher. Ein Stimmungsbild. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen