Stand: 28.03.2023 06:36 Uhr

Landkreis Emsland hebt Restriktionen für Hühnerhalter auf

Eine Gruppe von freilaufenden Hühnern. © PantherMedia Foto: Oleg.0
Hühner im Raum Haselünne müssen jetzt nicht mehr im Stall bleiben und dürfen auch wieder transportiert werden.(Themenbild)

Für die Geflügelhalter im Bereich Haselünne (Landkreis Emsland) gibt es ab Dienstag keine Einschränkungen wegen der Vogelgrippe mehr. Der Landkreis hat nach der Schutzzone jetzt auch die Überwachungszone aufgehoben. Die Vogelgrippe war vor gut einem Monat in einem Geflügel-Bestand in Haselünne ausgebrochen. Mehr als 23.000 Legehennen wurden vorsorglich getötet. Rund 300 Betriebe und Hobby-Halter waren von den Restriktionen betroffen - mit insgesamt fast fünf Millionen Tieren. Die Stallpflicht ist aufgehoben. Eier und Geflügel dürfen jetzt wieder transportiert werden.

 

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 28.03.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Über der Frontscheibe eines Rettungswagens blinkt das Blaulicht. © NDR Foto: Julius Matuschik

Junge gerät in Zeltlager unter Trecker - schwer verletzt

Der Zehnjährige war beim Treckerziehen gestolpert und unter das Fahrzeug geraten. Er war zu nah an den Traktor geraten. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen