Stand: 28.04.2023 06:07 Uhr

Erstmals eine Frau: Neue Dombaumeisterin in Osnabrück

Sara Pohlmann (li) ist neue Osnabrücker Dombaumeisterin. Daneben der Domdechant Weihbischof Johannes Wübbe. © Bistum Osnabrück
Sara Pohlmann, hier mit Domdechant Weihbischof Johannes Wübbe, ist neue Osnabrücker Dombaumeisterin.

Das Bistum Osnabrück hat eine neue Dombaumeisterin berufen. Mit der Architektin Sara Pohlmann übernimmt dieses Amt erstmals eine Frau. Sie folgt auf Ralf Schlüter, der in den Ruhestand geht. Die 48-Jährige ist für alle Reparaturen und großen Bauarbeiten am Osnabrücker Dom zuständig. Außerdem ist Pohlmann Ansprechpartnerin für alle Kirchengemeinden im Bistum und deren Gebäude, etwa wenn es um die energetische Sanierung oder Neubauten geht. Pohlmann ist bereits seit mehr als 20 Jahren für das Bistum tätig und hat auch den Umbau der Kirche Heilige Familie in ein sogenanntes Kolumbarium für Urnenbestattungen begleitet.

 

VIDEO: Osnabrücks neue Dombaumeisterin (4 Min)

 

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 28.04.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Feuerwehrleute löschen einen Brand in Dalum, während andere Glassplitter von der Straße fegen. © Nord-West-Media TV

Explosion und Brand in Trocknungswerk Geeste: Drei Verletzte

Ein Mann wurde mit Verbrennungen in ein Krankenhaus gebracht. Durch die Explosion flogen Fensterscheiben auf die Straße. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen