Stand: 10.02.2021 07:36 Uhr

Corona-Mutation bei Aldi-Mitarbeiterin in Melle nachgewiesen

Das Logo des Discounters Aldi vor blauem Himmel.  Foto: Hauke-Christian Dittrich
In der Aldi-Filiale gab es insgesamt acht Corona-Fälle, in einem der Fälle wurde die britische Mutation nachgewiesen. (Themenbild)

Eine Mitarbeiterin in einem Meller Supermarkt ist mit der britischen Mutation des Coronavirus infiziert. Die Behörden rufen sämtliche Kunden auf, die nach dem 1. Februar in dem betroffenen Aldi-Markt waren, dazu auf, ihren Gesundheitszustand besonders aufmerksam zu beobachten. Bei möglichen Symptomen sollten sie sich umgehend auf das Virus testen lassen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Der Discounter blieb am Dienstag geschlossen und wurde umfassend desinfiziert. Laut Landkreis Osnabrück hatten sich acht Mitarbeiter des Meller Supermarktes in den vergangenen drei Wochen mit dem Coronavirus infiziert. Bei einer Angestellten wurde dabei die neue, hoch ansteckende Mutation B.1.1.7 nachgewiesen.

Weitere Informationen
Blick auf das verschneite Alten- und Pflegeheim, in dem es bei 14 Senioren zum Corona-Ausbruch mit der Variante B.1.1.7 gekommen war. © picture alliance/dpa/Jonas Walzberg Foto: Jonas Walzberg

Corona-Infektionen in Belm beschäftigen Bundesregierung

Gesundheitsminister Spahn will den Fall überprüfen lassen. 14 Heimbewohner hatten sich trotz Impfung infiziert. (08.02.2021) mehr

Zwei symbolische Darstellungen des Coronavirus in unterschiedlichen Farben. © imago images/Alexander Limbach Foto: Alexander Limbach

Landkreis Osnabrück: Britische Corona-Mutation nachgewiesen

Ein 40-Jähriger aus Melle hat sich vermutlich auf der Arbeit angesteckt. Die Zahl der Kontaktpersonen soll gering sein. (04.02.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 10.02.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Erntehelfer steht auf einem Feld vom Spargelhof Heuer in Fuhrberg in der Region Hannover. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona auf Spargelhof: Erntehelfer kritisieren Betreiber

Einige Beschäftigte fühlen sich nicht ausreichend geschützt. Tests seien nach dem Ausbruch zu spät durchgeführt worden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen