Stand: 24.03.2020 08:22 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Großbrand auf Campingplatz in Cuxhaven

Eine Fahrzeugfront mit der Aufschrift Feuerwehr. © NDR Foto: Julius Matuschik
In Cuxhaven hat es am Montagabend auf einem Campingplatz gebrannt. (Themenbild)

In Cuxhaven ist die Feuerwehr am späten Montagabend zu einem Großbrand auf einem Platz für Dauercamper gerufen worden. Ein gutes Dutzend Wohnwagen habe in Flammen gestanden. Gasflaschen explodierten demnach durch die Hitze. Menschen waren nicht auf dem Gelände. Die Feuerwehr habe das Großfeuer laut Polizei schnell unter Kontrolle gehabt, so dass ein angrenzendes Wohngebiet nicht gefährdet wurde. Der Schaden wird auf 100.000 Euro geschätzt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 24.03.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Gorch Fock bei Reparaturarbeiten auf der Elsflether Werft (Archiv) © NDR Foto: Oliver Gressieker

Ermittlungen im Fall "Gorch Fock" ausgeweitet

Korruption, Betrug und Untreue: Die Ermittlungen rund um das Segelschulschiff "Gorch Fock" weiten sich immer mehr aus. Mittlerweile gibt es laut Staatsanwaltschaft 105 Verfahren. mehr

Britta von Lucke an einem atemberaubenden Strand von Zeeland. © NDR/Carsten Busch

Inselsommer

Vielfältig, erholsam, anregend: Der Sommer auf den Inseln der Nordsee ist ein Erlebnis. Der Nordseereport erzählt Geschichten vom Inselsommer auf Juist, Norderney, Borkum und Baltrum. mehr

Demonstranten von Fridays for Future sitzen und spielen ein Spiel. Sie tragen Masken. © dpa Bildfunk Foto: Peter Steffen

"Fridays for Future" ist wieder auf der Straße

Die Klimaschützer sind zurück: "Fridays for Future" hatte zum ersten großen Streik seit Beginn der Corona-Pandemie aufgerufen. In Hannover protestierten laut Polizei 3.000 Menschen. mehr

Ein hölzernes Kreuz steht im Freien.

Corona in Freikirche: Infiziertenzahl steigt weiter

Die Corona-Infektionen im Landkreis Rotenburg steigen weiter an. Der Großteil der Fälle hängt mit einer Kirchengemeinde in Westertimke zusammen. Die Freikirche weist Vorwürfe zurück. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen