Stand: 17.07.2022 16:35 Uhr

Zwei schwer Verletzte bei Motorradunfall in Wiefelstede

Schild mit der Aufschrift: "Notaufnahme" an einer Häuserwand © NDR Foto: Julius Matuschik
Fahrer und Beifahrerin wurden in ein Krankenhaus gebracht. (Themenbild)

Bei einem missglückten Überholversuch in Wiefelstede (Landkreis Ammerland) sind ein 20-jähriger Motorradfahrer und seine 18-jährige Beifahrerin am Sonnabend schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wollte der 20-Jährige in einer Rechtskurve einen Lastwagen überholen und übersah dabei ein entgegenkommendes Auto. Trotz eines Ausweichmanövers der 60 Jahre alten Autofahrerin berührten sich die beiden Fahrzeuge. Daraufhin verlor der Motorradfahrer die Kontrolle über seine Maschine. Die Autofahrerin und ihr Beifahrer verletzten sich nach Angaben der Polizei leicht.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 18.07.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Polizei-Absperrband liegt in einem Beet vor einem Haus in Westervesede in der Gemeinde Scheeßel. © dpa Bildfunk Foto: Focke Strangmann

Vier Menschen in Scheeßel und Bothel erschossen - Soldat in U-Haft

Der 32-Jährige hatte sich im Landkreis Rotenburg gestellt. Unter den Opfern sind eine Mutter und ihr dreijähriges Kind. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen