Stand: 01.02.2021 11:30 Uhr

Wilhelmshaven: Corona-Verstöße auf Drive-In-Parkplatz

Eine Polizeistreife fährt in der Nacht zu einem Einsatz. © picture alliance/dpa/Patrick Seeger Foto: Patrick Seeger
Die Beamten erteilten Platzverweise und verhängten Bußgelder (Themenbild).

Die Polizei hat in Wilhelmshaven am Freitag und Sonnabend jeweils 15 Verstöße gegen die Maskenpflicht und die Abstandsregeln festgestellt. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Kontrolliert wurde demnach ein Parkplatz beim Drive-In eines Schnellrestaurants im Industriegebiet Güterstraße. Hier treffen sich laut Polizei offenbar häufiger Heranwachsende und Jugendliche, ohne Masken zu tragen oder auf Abstände zu achten. Die Beamten erteilten Platzverweise und verhängten Bußgelder.

Weitere Informationen
Eine Frau steht vor einem Laden, vor dem eine Tafel steht mit der Aufschrift: "Wegen Corona Lockdown geschlossen." © picture alliance Foto: SvenSimon

Corona: Diese Regeln gelten zurzeit in Niedersachsen

Wie viele Menschen dürfen sich bei welcher Inzidenz treffen? Welche Rechte haben Geimpfte? Die Regeln im Überblick. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 01.04.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Aufklärungsmerkblatt für das Impfen mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer liegt auf dem Schreibtisch einer Arztpraxis, während ein Patient geimpft wird. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Niedersachsen: Bislang 250.000 Menschen in Arztpraxen geimpft

Seit dem 7. April dürfen niedergelassene Ärzte ihre Patienten gegen Corona impfen. Noch ist aber der Impfstoff knapp. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen