Stand: 01.10.2019 15:02 Uhr

Wer übernimmt die insolvente Elsflether Werft?

Bild vergrößern
Zwei Interessenten haben Gebote für die insolvente Elsflether Werft abgegeben.

Wie geht es weiter mit der insolventen Elsflether Werft? Die Fassmer-Werft aus Berne (Landkreis Wesermarsch) und die Lürssen Werft in Bremen haben ein Übernahme-Angebot vorgelegt. Das bessere Angebot kommt nach Informationen von NDR 1 Niedersachsen aktuell von der Lürssen Werft. Ob die Bremer den Zuschlag bekommen, hängt aber vom Bundeskartellamt ab. Die Werft hat bei der Behörde einen Antrag gestellt, eine potenzielle Übernahme zu prüfen. Der Gläubigerausschuss der Elsflether Werft sei darüber am Dienstag in einer Telefon-Konferenz informiert worden. Die Antwort des Kartellamts ist entscheidend für die Zukunft der Elsflether Werft. Hat es keine Einwände, würde die Lürssen Werft den Zuschlag erhalten.

Videos
04:31
Hallo Niedersachsen

Segelschulschiff "Gorch Fock" dockt aus

Hallo Niedersachsen

Drei Jahre lang hatte die "Gorch Fock" im Trockendock der Bredo-Werft gelegen, nun wurde sie zu Wasser gelassen - im Beisein von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Video (04:31 min)

Lürssen Werft hat bereits sechs Standorte

Allerdings hat Lürssen schon sechs Standorte in Deutschland - und damit eine große Marktmacht. Sollte das Kartellamt also tiefer in die Prüfung einsteigen, würde es laut NDR 1 Niedersachsen Monate dauern, bis ein Ergebnis vorliegt. Für die Gläubiger, die noch Geld bekommen, sei dies eine unzumutbare Zeitspanne. Auch für neue Kunden, die Aufträge nach Elsfleth geben wollen, sich aber wegen der momentan unsicheren Lage zurückhalten, würde eine solche Prüfung zu lange dauern. Wenn also das Kartellamt Bedenken hat, hätte die Lürssen Werft wohl das Nachsehen, berichtet NDR 1 Niedersachsen. Demnach käme dann die Fassmer Werft zum Zuge.

Wie geht es mit der "Gorch Fock" weiter?

Bei der Fassmer-Werft wird derzeit das Segelschulschiff der Marine, die "Gorch Fock", saniert. Hauptauftragnehmerin für die Sanierung des Segelschulschiffs der Marine ist zwar die Elsflether Werft. Weil sie selbst aber kein entsprechendes Dock für die Reparatur hat, hat sie die Fassmer Werft als Partner ausgewählt. Sollte die Lürssen Werft die Elsflether Werft übernehmen, würde die Fassmer Werft die Reparatur der "Gorch Fock" verlieren.

Weitere Informationen
7 Bilder

"Gorch Fock": Per Schlepper über die Weser

Nach Monaten des Stillstands hat die "Gorch Fock" Ende Juni Bremerhaven verlassen. Per Schlepper wurde der Rumpf des Segelschulschiffs nach Berne gebracht. Bildergalerie

Fassmer-Werft saniert "Gorch Fock" weiter

Die "Gorch Fock" wird weiter saniert. Die Fassmer-Werft in Berne hat den Auftrag erhalten, in den nächsten drei Monaten Wasserleitungen und Elektrokabel zu montieren. (09.07.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 01.10.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:21
Hallo Niedersachsen
02:59
Hallo Niedersachsen
00:59
Niedersachsen 18.00