Stand: 19.09.2019 12:37 Uhr

Wendemanöver auf A1: Nachspiel für Lkw-Fahrer

Nach dem tödlichen Unfall auf der A1 bei Oyten (Landkreis Verden), der am Dienstag für erhebliche Verkehrsbehinderungen sorgte, geht die Polizei gegen mehrere unbelehrbare Lkw- und Busfahrer vor. Sie hatten vor der Unfallstelle im Stau ihre Fahrzeuge entgegen der Polizei-Anweisung gewendet, um zurück zur Abfahrt Posthausen zu fahren. Die drei Fahrer wurden daraufhin von der Polizei gestoppt. Ihnen drohen nun Bußgelder von 200 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 19.09.2019 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:46
Hallo Niedersachsen
04:55
Hallo Niedersachsen
03:06
Hallo Niedersachsen