Stand: 30.10.2019 11:53 Uhr

Vechta: Rund 200 Wahlplakate gestohlen?

In Vechta sind kurz vor der entscheidenden Bürgermeister-Stichwahl am Sonntag offenbar zahlreiche Wahlplakate zerstört oder gestohlen worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Eine Sprecherin der CDU in Vechta sprach von 200 betroffenen Plakaten ihres Kandidaten. Es seien Vermummte beobachtet worden, die Plakate mit einem Lieferwagen abgefahren hätten. Auch der Bürgermeister-Kandidat der SPD in Vechta soll betroffen sein.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 30.10.2019 | 11:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Abstrichstäbchen wird in einer Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa Foto: Britta Pedersen

Corona-Infektionen in Cloppenburg: Höchststand erreicht

Weitere 30 Einwohner des Landkreises sind mit dem Coronavirus infiziert. Soldaten der Bundeswehr sind im Hilfseinsatz. mehr

Personen stehen vor einem Wohnhaus. © NWM TV/dpa - Bildfunk

Polizei entdeckt Leiche in Wohnung in Syke

Die Identität des Mannes ist noch nicht geklärt. Auch die Todesursache steht noch nicht endgültig fest. mehr

Werder-Fans beim Heimspiel gegen Hertha BSC. © imago images / Nordphoto

Werder Bremen ohne Zuschauer gegen Bielefeld

Bundesligist Werder Bremen muss gegen Bielefeld auf Fans verzichten. Die Zahl der Corona-Inzidenz in der Stadt ist zu hoch. mehr

Ein Kettenkarussel auf dem Hamburger Dom in der Dämmerung. © NDR Foto: Gitte Alpen

Corona in Westniedersachsen: Kein "Gallipark", dafür "LaOLa"

Wie Kommunen mit dem Coronavirus umgehen, liegt weitgehend in ihrer Hand. Das zeigen mehrere Beispiele. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen