Unfall an unbeschranktem Bahnübergang in Löningen

An einem unbeschrankten Bahnübergang in Löningen ist am Montagmorgen ein Autofahrer bei einem Unfall leicht verletzt worden. Das Fahrzeug des 58-Jährigen war mit einer vorbeifahrenden Lok zusammengestoßen und wurde dabei beschädigt. In dem Zug wurden nach ersten Angaben der Polizei keine weiteren Personen verletzt. Erst in der vorigen Woche war an einem unbeschrankten Bahnübergang in Vechta ein Autofahrer getötet worden, der den herannahenden Zug übersehen hatte.

Weitere Informationen

Vechta: Autofahrer stirbt bei Kollision mit Zug

Bei einem Zusammenstoß mit einem Zug der Nordwestbahn ist am Mittwochmorgen in Vechta-Hagen ein Autofahrer gestorben. Es ist nicht der erste Unfall an diesem Bahnübergang. (11.09.2019) mehr

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

11.10.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:55
Hallo Niedersachsen

Der singende Wattwagenfahrer

Hallo Niedersachsen
04:17
Hallo Niedersachsen
08:02
Hallo Niedersachsen