Stand: 14.12.2019 13:27 Uhr

Traktoren-Demo: Lies spricht mit Landwirten

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) spricht mit demonstrierenden Landwirten. © dpa-Bildfunk Foto: Nord-West-Media TV
Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) hat in Ganderkesee rund 400 Landwirte getroffen.

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) hat am Samstag in Ganderkesee (Landkreis Oldenburg) mit Bauern über deren wachsenden Zukunftsängste gesprochen. Rund 400 Landwirte waren nach Angaben der Organisatoren mit ihren Traktoren in die Gemeinde bei Delmenhorst gekommen, um für mehr Verständnis für ihren Beruf zu demonstrieren. Der SPD-Politiker hielt sich laut einem Ministeriumssprecher im Rathaus des Ortes auf, um einen Förderbescheid zu übergeben.

Lies zeigt Verständnis

Lies sagte bei dem Treffen, er könne die Sorgen nachvollziehen. Man müsse mehr miteinander reden. Er sprach sich dafür aus, dass künftig auch zwischen Umwelt- und Agrarministern eine bessere Abstimmung stattfindet. Bereits im Herbst hatten Bauern bundesweite Proteste organisiert und dabei mehr Wertschätzung gefordert. Viele sehen sich zu Unrecht kritisiert, während sie versuchten, umwelt- und klimaschonender zu wirtschaften. Ein Streitpunkt sind etwa schärfere Regeln zur Düngung, das Grundwasser ist in manchen Regionen stark belastet.

Weitere Informationen
Ein Mähdrescher erntet am auf einem Feld bei Gehrden Getreide ab. © dpa - Bildfunk Foto: Silas Stein

Landwirte beklagen "Hagelschauer von Auflagen"

Niedersachsens Landwirte haben bei ihrer Jahresversammlung in Hannover die Vorgaben aus der Politik kritisiert. Besonders die verschärften Düngeregeln sind ihnen ein Dorn im Auge. (03.12.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 14.12.2019 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Gelände der Elsflether Werft mit Kränen. © picture alliance/Mohssen Assanimoghaddam/dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Makler sucht Käufer für Elsflether-Werft-Gelände

95.000 Quadratmeter Grundstück, Gebäude und Anlagen müssen weg. Der Verkaufserlös fließt in die Insolvenzmasse. mehr

Der Eingang der Kunsthalle in Emden. © NDR Foto: Oliver Gressieker

Kunsthalle Emden: Bund gibt 30 Millionen Euro für Sanierung

Die Mittel seien bewilligt, hieß es aus dem Bundestag. Damit fördert der Bund Modernisierung und Anbau komplett. mehr

Eine Hand zeigt auf einen Sticker auf dem für das Volksbegehren Artenschutz mit einer Biene und dem Slogan "Vielfalt schützen, Zukunft retten" geworben wird. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Volksbegehren Artenvielfalt nun endgültig erledigt

Sechs Wochen nach Beschluss des Naturschutz-Pakets "Niedersächsischer Weg" ist die umstrittene NABU-Aktion vom Tisch. mehr

Dieter Burdenski © Witters Foto: Witters

Torwart-Ikone Dieter Burdenski: Werders Rekordmann wird 70

444 Mal hat Dieter Burdenski in der Bundesliga das Tor von Werder Bremen gehütet und ist damit Rekordspieler der Hanseaten. Viele Titel heimste "Budde" allerdings nicht ein. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen