Stand: 26.11.2021 08:30 Uhr

Seniorin bei Unfall in Oldenburg schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. (Archiv) © dpa-Bildfunk Foto: Nicolas Armer
Die genaue Ursache für den Unfall in Oldenburg ist noch unklar. (Themenbild)

Eine Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall in Oldenburg schwer verletzt worden. Die 76-Jährige wurde beim Überqueren einer Straße von einem Auto angefahren, wie die Polizei mitteilte. Durch den Aufprall erlitt sie schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Wie es zu der Kollision kommen konnte, war zunächst unklar. Die Polizei bittet Zeugen um Mithilfe.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 26.11.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild mit einer Aufschrift zur "2G-Regelung" hängt in einer Fußgängerzone. © dpa bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt

Corona-Gipfel: 2G im Einzelhandel wohl ab nächster Woche

Der Beschluss vom Bund-Länder-Gipfel muss in die niedersächsische Verordnung. Weil ist zufrieden mit schärferen Regeln. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen