Stand: 17.09.2021 14:19 Uhr

Schimmelpilze: Warnung vor Mandeln von Hersteller aus Oyten

Mandeln in Nahaufnahme © picturealliance/Jungwirth Andrea/CHROMORANGE
Die Mandeln der Marke Morgenland könnten mit Schimmelpilzen belastet sein. (Themenbild)

Das Bundesamt für Verbraucherschutz warnt vor dem Verzehr von Bio-Mandeln der Firma EgeSun aus Oyten (Landkreis Verden). Die Mandeln aus Spanien können demnach mit krebserregenden Schimmelpilzen belastet sein. Die betroffenen Mandeln der Marke Morgenland werden vom Biofachhandel verkauft. Der Hersteller EgeSun aus Oyten war für eine Stellungnahme bislang nicht zu erreichen.


17.09.2021 14:18 Uhr

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version dieses Artikels schrieben wir, dass die Mandeln von der Drogeriemarkt-Kette dm verkauft werden. Dies ist nicht korrekt. Wir bitte, diesen Fehler zu entschuldigen.

 

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 09.09.2021 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Lebensmittelindustrie

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Kugel liegt auf einem Blech. Ein Anwohner der Gemeinde Hage hatte der Polizei eine leuchtende Kugel gemeldet. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Kugel radioaktiv ist, wurde der ABC-Zug der Feuerwehr Osterhusen informiert. Die Fachleute stellten fest, dass keine radioaktive Strahlung von dem mysteriösen Objekt ausgeht. © Feuerwehr Aurich Foto: Torsten Klaassen

Hage: Radioaktive Strahlung? Metallkugel sorgt für Aufregung

Ein Anwohner hatte den leuchtenden Gegenstand im Garten entdeckt. Die Feuerwehr gab nach einer Stunde Entwarnung. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen