Stand: 10.10.2021 08:37 Uhr

Sande: Feuer zerstört Einfamilienhaus

Ein Großaufgebot der Feuerwehr bei einem brennenden Haus, aus dem viel Qualm aufsteigt. © Nord-West-Media TV
Die Feuerwehr konnte das Haus nicht mehr retten.

Im Sander Ortsteil Neustadtgödens (Landkreis Friesland) ist am Sonnabend ein Einfamilienhaus komplett niedergebrannt. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer zunächst in einem Anbau aus und griff dann auf das Haus über. Die Bewohner waren nicht zu Hause, es wurde niemand verletzt. Die Ursache für den Brand und die Schadenshöhe sind noch unklar. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt und Ermittlungen eingeleitet.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 10.10.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Trecker auf einem Landwirtschaftlich genutzten Feld durchpflügt einen Acker. © NDR Foto: Julius Matuschik

Agrarsubventionen: Vechta und Wolfenbüttel bekommen am meisten

Der Norden profitiert unterm Strich am stärksten von den zentralen Prämien der Europäischen Union. Das zeigt eine iW-Studie. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen