Stand: 05.11.2019 19:00 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Polizei findet vermisste 13-Jährige

 

Seit Ende Oktober war eine 13-Jährige aus Westerstede als vermisst gemeldet - am Dienstag fanden Polizeibeamte sie unverletzt in der Innenstadt von Hannover. Vorausgegangen war ein Zeugenhinweis, teilte die Polizei mit. "Aufgrund eines richterlichen Beschlusses wurde sie in die Kinderpsychiatrie Hannover gebracht", hieß es weiter. Das Mädchen war am 27. Oktober in Hannover aus der Obhut ihrer Mutter entwischt. Zuletzt gesehen wurde die 13-Jährige am Abend des 31. Oktober in einem Zug zwischen Isernhagen und Großburgwedel (Region Hannover), als sie ohne gültigen Fahrschein erwischt wurde.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 05.11.2019 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Arena auf Schalke © Koepsel/Witters/Pool

Werder Bremens Gastspiel auf Schalke ohne Zuschauer

Die Bundesliga-Partie von Werder Bremen auf Schalke heute Abend findet ohne Zuschauer statt. Aufgrund erhöhter Corona-Zahlen ordneten die Behörden ein Geisterspiel an. mehr

Ein Unfallauto steht zerstört vor einem Baum.

Unfall: sechs Kinder in Lebensgefahr, Mutter tot

Bei einem Unfall im Landkreis Cloppenburg ist am Freitagabend eine Frau ums Leben gekommen, eine weitere wurde lebensgefährlich verletzt. Sechs Kinder schweben ebenfalls in Lebensgefahr. mehr

Die Gorch Fock bei Reparaturarbeiten auf der Elsflether Werft (Archiv) © NDR Foto: Oliver Gressieker

Ermittlungen im Fall "Gorch Fock" ausgeweitet

Korruption, Betrug und Untreue: Die Ermittlungen rund um das Segelschulschiff "Gorch Fock" weiten sich immer mehr aus. Mittlerweile gibt es laut Staatsanwaltschaft 105 Verfahren. mehr

Britta von Lucke an einem atemberaubenden Strand von Zeeland. © NDR/Carsten Busch

Inselsommer

Vielfältig, erholsam, anregend: Der Sommer auf den Inseln der Nordsee ist ein Erlebnis. Der Nordseereport erzählt Geschichten vom Inselsommer auf Juist, Norderney, Borkum und Baltrum. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen