Stand: 26.05.2020 13:31 Uhr

Otterndorf: Gloger-Orgel ist "Orgel des Jahres"

Die Gloger Orgel steht in einer Kirche in Ottendorf. © Ra Boe Foto: Ra Boe
Die Gloger-Orgel in Otterndorf ist "Orgel des Jahres". (Archivbild)

Die "Orgel des Jahres" steht in Otterndorf im Landkreis Cuxhaven. Die bundesweite "Stiftung Orgelklang" hat die historische Orgel des Baumeisters Dietrich Christoph Gloger (1705-1773) zur "Orgel des Jahres" gewählt. Die 1742 erbaute Orgel sei ein wunderschönes und klangstarkes Instrument, kommentierte Stiftungs-Geschäftsführerin Catharina Hasenclever die Entscheidung. Mit ihren fast 2.700 Pfeifen und 46 Registern ist das Gloger-Bauwerk die größte Barockorgel zwischen Elbe und Weser. Die undotierte Auszeichnung ist ein Publikumspreis. Die Otterndorfer Orgel wird derzeit restauriert, die Arbeiten sollen rund 1,8 Millionen Euro kosten.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 26.05.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. © picture alliance/dpa Foto: Friso Gentsch

Cadenberge: Unbekannter Mann stirbt nach Festnahme

Laut Polizei konnte der etwa 30 Jahre alte Mann nicht wiederbelebt werden. Die Identität des Mannes ist unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen