Stand: 11.05.2020 15:54 Uhr

Osteel: Schwerer Unfall bei Fahrübungen in Windpark

Polizisten stehen neben einem Auto, das nachts nach einem Unfall auf einer Wiese auf der Seite liegt. © NonstopNews
Das Auto stürzte auf dem Gelände des Windparks in einen Graben.

In einem Windpark bei Osteel (Landkreis Aurich) ist es nach unbestätigten Medienberichten am Sonntagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Demnach soll eine 17-Jährige bei Fahrübungen die Kontrolle über ihren Wagen verloren haben. Das Auto stürzte daraufhin in einen Graben. Die 17-Jährige und ihr 18-jähriger Beifahrer wurden eingeklemmt. Sie kamen den Berichten zufolge mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei in Aurich will sich erst im Laufe des Vormittags zu dem Unfall äußern.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 11.05.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Menschen legen bei einer Trauerfeier im Wollepark Kerzen und Blumen nieder. © NDR Foto: Amelia Wischnewski

Tod von Qosay K. : Staatsanwaltschaft nennt Details

Dem 19-Jährigen aus Delmenhorst fehlte ein Zahn. Laut Staatsanwaltschaft ist nicht die Polizei dafür verantwortlich. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen