Stand: 31.01.2022 18:15 Uhr

Oldenburg: E-Bike-Diebe müssen länger ins Gefängnis

Ein Schild steht vor dem Landgericht in Oldenburg. © picture-alliance Foto: Mohssen Assanimoghaddam
Der Prozess fand am Landgericht Oldenburg statt. (Archivbild)

Das Oldenburger Landgericht hat die Mitglieder einer Bande, die auf den Diebstahl von E-Bikes spezialisiert war, zu hohen Haftstrafen verurteilt. Die Angeklagten hatten in Ganderkesee, Delmenhorst und Bremen zahlreiche teure Elektro-Fahrräder gestohlen und ins Ausland geschafft. Insgesamt 88 Diebstähle zwischen 2019 und 2021 konnten ihnen nachgewiesen werden. Die beiden Hauptangeklagten müssen für viereinhalb Jahre ins Gefängnis, drei Mitangeklagte für jeweils drei Jahre.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 01.02.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Auto wird aus dem Hafenbecken in Norddeich gezogen. © TeleNewsNetwork

Holpriger Urlaubsbeginn: Auto versinkt mit Anhänger im Hafen

Der Besitzer ließ in Norddeich sein Boot zu Wasser, als das Gespann abrutschte. Die Familie startete später dennoch nach Juist. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen