Stand: 28.07.2020 09:31 Uhr

Oldenburg: 36-Jähriger bedroht Bekannten mit Waffe

Auf der Autotür eines Streifenwagens steht der Schriftzug Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Polizei beschlagnahmte mehrere Waffen. (Themenbild)

Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben in Oldenburg einen 36-Jährigen vorläufig festgenommen. Nach Angaben eines Sprechers soll der Mann einen Bekannten mit einer Schusswaffe bedroht haben. Zuvor soll es zum Streit zwischen beiden Männern gekommen sein. In der Wohnung des 36-Jährigen fand die Polizei mehrere Waffen - sie wurden beschlagnahmt. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 28.07.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mitarbeiter transportieren mit Hilfe eines Schwerlastkrans einen blauen Castorbehälter in das Innere des Reaktors. © dpa-Bildfunk Foto: Boris Roessler

Castortransport: Polizeigewerkschaft fordert Absage

Die eingesetzten Beamten würden einem erhöhten Ansteckungsrisiko ausgesetzt, kritisierte der Gewerkschaftsvize Radek. mehr

Tiefpumpen zur Erdölförderung stehen auf einem Gelände der Wintershall Dea. © picture alliance/dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Erdgas-Fördererlaubnis bei Achim offiziell aufgehoben

Wintershall Dea hatte die Rückgabe der Lizenz für das Gasfeld "Werder" angekündigt. Der Grund: Unwirtschaftlichkeit. mehr

Rollkoffer am Empfangstresen © Fotolia.com Foto: contrastwerkstatt

Neue Corona-Regeln: Müssen Urlauber die Inseln verlassen?

Das wegen der Corona-Lage ab Montag geltende Beherbergungsverbot lässt laut Inselbürgermeistern noch viele Fragen offen. mehr

Schüler sitzen mit Mund-Nasen-Bedeckungen im Unterricht. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Landesschülerrat fordert Maskenpflicht im Unterricht

Bei weiter steigenden Fallzahlen müsse zwischen Präsenz- und Onlineunterricht gewechselt werden, so das Gremium. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen