Der Seenotrettungskreuzer "EUGEN" der DGzRS (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger) liegt am Morgen im Hafen von Norddeich. Im Vordergrund ein Mitarbeiter der DGzRS. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Norderney: Impfteam kommt mit dem Rettungsschiff

Stand: 26.01.2021 17:07 Uhr

Auf der Nordseeinsel Norderney sind am Dienstag die ersten etwa 150 Menschen gegen Corona geimpft worden. Ungewöhnlich: Das Impfteam kam per Schiff.

Der Seenotrettungskreuzer "Eugen" brachte ein siebenköpfiges Impfteam samt gekühltem Impfstoff vom Hafen Norddeich auf die beliebte Urlaubsinsel. Das Team impfte dort die Bewohner eines Alten- und Pflegeheims und deren Betreuer, so ein Sprecher des Landkreises Aurich. Auch der Rettungsdienst auf der Insel und bestimmte Mitarbeiter des örtlichen Krankenhauses hätten die erste Impfung erhalten.

Videos
Ein Mann im grünen Kittel impft einen anderen Mann gegen das Coronavirus.
3 Min

Startschuss für Corona-Impfungen: Unterwegs mit dem Impfteam

Das mobile Impfteam hat im Alten- und Pflegeheim Haus Schlüter in Bad Rothenfelde mit dem Impfen begonnen. 3 Min

Kapitän: "Besonderer Einsatz"

Alltäglich sei es für die Seenotretter nicht, einen Impfstoff zu transportieren, sagte der Kapitän der "Eugen", Heiko Erdwiens: "Deshalb war es schon ein besonderer Einsatz für uns." Man sei froh, helfen zu können und den dringend benötigten Impfstoff auf die Insel zu bringen. Der Seenotretttungskreuzer gehört zur Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS).

Mobile Impfteams sollen kommen

Zum Landkreis Aurich zählen auch die Inseln Juist und Baltrum. Dort sei jedoch zunächst nicht geimpft worden, weil es keine Pflegeheime gebe, so der Landkreissprecher. Erst wenn die Impfungen der Über-80-Jährigen anstünden, sollten mobile Impfteams alle drei Inseln übersetzen.

Weitere Informationen

Impfstart auf den Inseln - Borkum hat den Anfang gemacht

Ein mobiles Impfteam hat am Donnerstag die Vakzine rund 85 Bewohnern und Mitarbeitern eines Pflegeheims verabreicht. mehr

Nadine Hesse wird als erste Person vom Impfteam im Pflegezentrum Schlüter geimpft. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Corona-Impfungen gestartet: "Ein echter Lichtblick"

Niedersachsens Ministerpräsident Weil hat gemeinsam mit Gesundheitsministerin Reimann ein mobiles Impfteam begleitet. mehr

Dieses Thema im Programm:

Regional Oldenburg | 26.01.2021 | 15:00 Uhr

Ein Mann im grünen Kittel impft einen anderen Mann gegen das Coronavirus.
3 Min

Startschuss für Corona-Impfungen: Unterwegs mit dem Impfteam

Das mobile Impfteam hat im Alten- und Pflegeheim Haus Schlüter in Bad Rothenfelde mit dem Impfen begonnen. 3 Min

Impfstart auf den Inseln - Borkum hat den Anfang gemacht

Ein mobiles Impfteam hat am Donnerstag die Vakzine rund 85 Bewohnern und Mitarbeitern eines Pflegeheims verabreicht. mehr

Nadine Hesse wird als erste Person vom Impfteam im Pflegezentrum Schlüter geimpft. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Corona-Impfungen gestartet: "Ein echter Lichtblick"

Niedersachsens Ministerpräsident Weil hat gemeinsam mit Gesundheitsministerin Reimann ein mobiles Impfteam begleitet. mehr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Krankenpfleger im Klinikum Braunschweig geht durch eine Glastür mit der Aufschrift "Notaufnahme". © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Tod nach Festnahme: Obduktion des 19-Jährigen angeordnet

Der Mann war in Delmenhorst in Polizei-Gewahrsam zusammengebrochen. Er starb kurz darauf in einer Oldenburger Klinik. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen