Stand: 10.03.2021 10:48 Uhr

Nord- und Ostsee werden sauberer

Müll liegt am Strand von Borkum. © NDR Foto: Peter Becker
Müll, wie hier am Strand von Borkum, gibt es zwar immer noch in Nord- und Ostsee. Insgesamt aber wurden weniger Verschmutzungen festgestellt. (Archivbild)

Nordsee- und Ostsee werden sauberer. Das hat das Havariekommando in Cuxhaven 2020 bei Überwachungsflügen festgestellt. der Jahresbericht der Behörde weist 34 Verschmutzungen aus, das sind 15 Fälle oder rund 30 Prozent weniger als noch 2019. Auch das Ausmaß war demnach gering. Meist ging es um Verschmutzungen, die kleiner als 0,02 Kubikmeter waren- was umgerechnet einer Menge von 20 Litern entspricht. "Hier zeigt sich eine positive beständige Abnahme seit Beginn der Ölüberwachung vor mehr als 30 Jahren", heißt es in dem Bericht.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 10.03.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Kleiderspinde in einer Feuerwehrwache mit Uniformen und Helmen. © colourbox

Impfkampagne: Land zieht Feuerwehrleute ab Mai vor

Zentren können mobile Teams organisieren. Zudem dürfen Hauptamtliche der Kinder- und Jugendhilfe früher geimpft werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen