Stand: 14.09.2018 11:13 Uhr

Neuer Liegeplatz für Großschiffe an der Außenems

Emden. An der Außenems soll ein neuer Liegeplatz für Großschiffe entstehen. Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten und Naturschutz hat den Bau bei Wybelsum genehmigt. Nun liegen zwei Wochen lang die Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren aus, falls es Einwände gegen das Projekt geben sollte. Der Liegeplatz soll 55 Millionen Euro kosten. Der Bau ist notwendig, weil über den Emder Hafen immer mehr Autos verschifft werden. Derzeit sind es jährlich rund eineinhalb Millionen Fahrzeuge.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 14.09.2018 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Motorradfahrer fahren durch Rhauderfehn. © Nord-West-Media-TV

15.000 Biker fahren an Haus von krebskrankem Jungen vorbei

Angehörige hatten im Internet zu einem Motorradkorso für den Sechsjährigen aus Rhauderfehn aufgerufen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen