Stand: 24.11.2017 20:05 Uhr

Messerstecherei: Festgenommene wieder frei

Nach einer gewaltsamen Auseinandersetzung am Bahnhof in Verden hat die Polizei mittlerweile acht von insgesamt etwa zehn Beteiligten identifiziert. Zwei Gruppen von Männern im Alter zwischen 17 und 33 Jahren seien am Donnerstagabend um kurz vor 19 Uhr aufeinander losgegangen. Sie sollen Steine geworfen haben. Im weiteren Verlauf wurden zudem Messer gezückt, wie ein Polizeisprecher NDR.de sagte. Noch in der Nacht wurden drei Personen festgenommen, am Freitag gab es im Rahmen weiterer Ermittlungen eine vierte Festnahme. Aufgrund mangelnder Haftgründe seien alle inzwischen wieder auf freiem Fuß, teilten die Beamten am Freitagabend mit.

33-jähriger Verletzter außer Lebensgefahr

Ein 33-Jähriger wurde bei der Auseinandersetzung lebensbedrohlich verletzt. Er ist nach Angaben der Polizei aber mittlerweile außer Gefahr. Durch Messerstiche verletzt wurden zudem ein 17-Jähriger und ein 18-Jähriger. Auch sie wurden im Krankenhaus behandelt. Alle an der Schlägerei Beteiligten wohnen laut Polizei im Landkreis Verden. Bei Befragungen durch die Beamten hätten sich einige der Männer gegenseitig beschuldigt.

Zusammenhang mit Angriff auf 19-Jährigen?

Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler hing die Auseinandersetzung wahrscheinlich mit einem Vorfall vom Vortag zusammen: Am Mittwoch hatte es im Bereich des Busbahnhofs eine Attacke auf einen 19-Jährigen gegeben. Mehrere Personen schlugen und traten auf den jungen Mann ein.

Die Polizei sucht derweil weiter nach Zeugen der Auseinandersetzung am Donnerstagabend. Sie werden gebeten, sich unter (04231) 80 60 zu melden.

Weitere Informationen

Verletzte bei Massenschlägerei in Twistringen

Messer und Baseballschläger: Bei einer Schlägerei in Twistringen mit bis zu 20 Personen sind drei Beteiligte verletzt worden. Die Hintergründe sind noch unklar. (25.10.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

Regional Oldenburg | 24.11.2017 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:29

Zwei Salafisten in Salzgitter verhaftet

14.12.2017 16:00 Uhr
NDR//Aktuell
01:26

Landtag debattiert über Umweltplakette

14.12.2017 14:00 Uhr
NDR//Aktuell