Stand: 05.06.2020 15:08 Uhr

Lohne: Wiesenhof-Mitarbeiterin mit Corona infiziert

Ein unversehrter Teil des Wiesenhof-Betriebes Lohne ist zu sehen. © NDR Foto: Jörg Holzapfel
Eine Mitarbeiterin des Schlachtsbetriebs der Firma Wiesenhof ist mit dem Coronavirus infiziert. (Themenbild)

Eine Mitarbeiterin des Schlacht-und Zerlegebetriebes Wiesenhof ist mit dem Coronavirus infiziert. Das teilte der Landkreis Vechta mit, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Die Frau sei nicht in einer Sammelunterkunft untergebracht, sondern in einer Privatwohnung. Das Land hat angeordnet, sämtliche Mitarbeiter der Fleischindustrie auf das Coronavirus zu untersuchen. Bei Wiesenhof in Lohne sollen die fast 600 Testergebnisse am Sonnabend vorliegen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 05.06.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Energieversorger EWE. © NDR

Tod nach Festnahme: Keine Anzeichen für äußere Gewalt

Laut Staatsanwaltschaft kann dies als Todesursache ausgeschlossen werden. Der Mann war in Polizeigewahrsam kollabiert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen