Stand: 25.03.2021 19:01 Uhr

Lkw-Fahrer bei Unfall auf A1 schwer verletzt

Der Unfall zwischen den Anschlussstellen Cloppenburg und Vechta in Fahrtrichtung Osnabrück ereignete sich gegen 12.30 Uhr, wie die Polizei mitteilte. Der 59-jährige Fahrer habe zuvor möglicherweise einen Schwächeanfall erlitten. Er kam daraufhin mit seinem Sattelzug von der Autobahn ab, das Fahrzeug kippte im Grünstreifen auf die rechte Seite. Zeugen befreiten den Mann aus der Kabine und leisteten Erste Hilfe, wie die Polizei weiter mitteilte. Die Autobahn musste wegen der Bergungsarbeiten zeitweise auf eine Fahrspur begrenzt werden, der Verkehr staute sich auf mehreren Kilometer Länge.

 

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 25.03.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Juliane Schöning und Hemant Chawla, Gründer des Göttinger Start-Up-Unternehmens "Kulero", zeigen essbare Löffel. © Picture Alliance Foto: Swen Pförtner

Verbot von Einwegplastik öffnet Markt für Alternativen

Verpackungen aus Algen und Besteck aus Brot: In Göttingen und Bremerhaven wird schon an neuen Ideen gearbeitet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen