Stand: 16.07.2020 11:01 Uhr

Landkreis Vechta: 16 neue Corona-Fälle

In einem Labor wird ein transparenter Behälter mit vielen runden Einbuchtungen gezeigt. © picture alliance Foto: Fredrik Sandberg
Im Landkreis Vechta gibt es neue Corona-Fälle. (Themenbild)

Der Landkreis Vechta hat es innerhalb von zwei Tagen 16 neue Corona-Infektionen gegeben. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Allein am Mittwoch wurden neun Erkrankungen registriert. Für den überdurchschnittlichen Anstieg im Landkreis gibt es nach Ansicht der Verwaltung unterschiedliche Gründe. Zum einen seien Kontaktpersonen von Infizierten in der Quarantäne angesteckt worden, zum anderen hätten Firmen bei Eigenkontrollen der Belegschaft Fälle aufgedeckt, und auch Reiserückkehrer seien infiziert gewesen. Bei mehreren Fällen seien offenbar Hygiene- und Abstandsregeln nicht beachtet worden, sagte ein Landkreissprecher. Er kündigte an, dass heute das Gesundheitsamt Mitarbeiter der Wiesenhof-Schlachterei in Lohne untersuchen werde. Bereits im Juni waren hier rund 600 Mitarbeiter untersucht worden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 16.07.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Nasse Pflastersteine in Brake. © Nord-West-Media TV

Wesermarsch: Ausgangssperre endet heute um Mitternacht

Zehn Tage durften die Menschen nachts ihre Grundstücke nicht verlassen. Nun sind die Infektionszahlen gesunken. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen