Der alte Kapitän, Anton Tapken (l.) und der neue Kapitän Eike Wassermeier stehen vor dem Ausflugsschiff "Feodora 1" im Hafen von Dangast. © NDR Foto: Frank Jacobs

Ein letztes Mal Ahoi, Dangast! Kapitän Tapken geht von Bord

Stand: 05.08.2021 15:35 Uhr

Ein Dangaster Original macht Schluss: Anton Tapken geht in den Ruhestand. Rund 40 Jahre hat der Kapitän Passagiere von Dangast im Landkreis Friesland mit seinem Schiff zum Leuchtturm Arngast gefahren.

Sein Ausflugsschiff fährt auch nicht mehr. Die "Etta von Dangast" ist ausgemustert. Am Donnerstag hat die Nachfolgerin im Hafen von Dangast angelegt. Am Ruder der "Feodora 1" steht der 33 Jahre alte Eike Wassermeier. Er hat einst sein erstes Patent auf der "Etta von Dangast" gemacht. Nun löst er mit seinem Schiff den Kult-Dampfer ab.

"Feodora 1" hat Platz für 200 Passagiere

Es sind viele Menschen in den Hafen gekommen, um dem alten Kapitän Lebewohl zu sagen. Und natürlich, um das neue Ausflugsschiff zu bestaunen. Die "Feodora 1" kann mit 200 Plätzen mehr Passagiere transportieren als die "Etta von Dangast". Sie fährt Routen zum JadeWeserPort, nach Wilhelmshaven und zum Leuchtturm Arngast. Einer davon ist für Senior-Kapitän Tapken reserviert. Er hat eine Dauerkarte.

Archiv
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 05.08.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zahlreiche Menschen nehmen in Oldenburg an einem Klimastreik teil. © NDR

Tausende Teilnehmer bei Protesten von "Fridays for Future"

Viel Zuspruch für die rund 60 Aktionen am Freitag in Niedersachsen. Knapp 8.000 Aktivisten demonstrierten in Hannover. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen