Stand: 22.05.2020 17:40 Uhr

Juist: Jugendbildungsstätte brennt ab

Ein Feuerwehrmann löscht von einer Drehleiter aus einen Dachbrand. © TeleNewsNetwork TV
Ein Feuerwehrmann wurde bei dem Einsatz leicht verletzt. (Themenbild)

Auf der Insel Juist ist in der Nacht zu Freitag ein Gebäude einer Jugendbildungsstätte in Flammen aufgegangen. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, war das Feuer aus ungeklärter Ursache in einem Veranstaltungsraum ausgebrochen. Bei den Löscharbeiten erlitt ein Feuerwehrmann leichte Verletzungen. Die Polizei geht von einem Schaden im sechsstelligen Bereich aus. Das Gebäude stand zum Zeitpunkt des Brandes leer.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 22.05.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

In einem Labor wird ein transparenter Behälter mit vielen runden Einbuchtungen gezeigt. © picture alliance Foto: Fredrik Sandberg

Vechta: Erstmals Südafrika-Typ bei Infizierten festgestellt

Zudem ist laut Kreisgesundheitsamt in 18 Proben zu zwei Dritteln die britische Virusmutation nachgewiesen worden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen