Stand: 18.02.2021 13:20 Uhr

Grünes Licht für Kreuzfahrtterminal-Ausbau in Bremerhaven

Das Kreuzfahrtschiff "Amadea" fährt in den Hafen von Bremerhaven ein. © TeleNewsNetwork
In Bremerhaven soll das Kreuzfahrtterminal an der Columbuskaje ausgebaut werden. (Themenbild)

Das Kreuzfahrtterminal in Bremerhaven wird ausgebaut. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Auf der Columbuskaje soll ein neues multifunktionales Empfangsgebäude entstehen. Der Hafenausschuss der Bremischen Bürgerschaft gab dafür grünes Licht. Die Planungskosten liegen bei 1,27 Millionen Euro. Ziel der Investition sei es, die wirtschaftlichen Potenziale der Kreuzfahrt für den Hafen und die Stadt noch besser zu nutzen, so Bremens Häfensenatorin Claudia Schilling (SPD).

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 18.02.2021 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Nasse Pflastersteine in Brake. © Nord-West-Media TV

Wesermarsch: Ausgangssperre seit Mitternacht beendet

Zehn Tage durften die Menschen nachts ihre Grundstücke nicht verlassen. Nun sind die Infektionszahlen gesunken. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen