Stand: 23.01.2022 09:31 Uhr

Friesoythe: Ein Verletzter bei Brand in Mehrfamilienhaus

Zwei Feuerwehrleute halten einen Wasserschlauch in der Hand. © NDR Foto: Julius Matuschik
Was das Feuer ausgelöst hat, steht nicht fest. (Themenbild)

Bei einem Wohnungsbrand in Friesoythe (Landkreis Cloppenburg) ist am Samstagabend eine Person verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war das Feuer in dem Mehrfamilienhaus gegen 22 Uhr ausgebrochen. Der Bewohner der betroffenen Wohnung erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Schaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist unklar.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 23.01.2022 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Oldenburger Studenten mit Polizisten vor einem Hauseingang. © Universität Oldenburg

Vor 50 Jahren: Startschuss für die Uni Oldenburg

Heute vor 50 Jahren wurde die Universität Oldenburg gegründet. Gerade die ersten Jahre waren schwer - finanziell wie politisch. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen