Stand: 29.08.2022 14:38 Uhr

Forschungsschiff "Polarstern" läuft wieder aus

Das Forschungsschiff „Polarstern“ (l) kehrt nach ihrer einjährigen MOSAiC-Expedition durch die Wesermündung nach Bremerhaven zurück. © picture alliance/dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa
Bis April 2023 wird die "Polarstern" auf der Südhalbkugel unterwegs sein. (Archivbild)

Die "Polarstern" legt am Dienstag in Bremerhaven zu einer Forschungsreise nach Südafrika ab. Junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind an Bord des Forschungsschiffs und absolvieren eine Sommerschule, wie das Alfred-Wegener-Institut (AWI) in Bremerhaven am Montag mitteilte. "Wir bilden auf unserer Expedition wissenschaftliche Nachwuchskräfte aus 14 verschiedenen Ländern zu Expertinnen und Experten der Meeresforschung für Nachhaltigkeit aus", sagte die Biologin und Expeditionsleiterin des AWI, Karen Wiltshire. Die Nachwuchskräfte werden demnach innerhalb von vier Wochen unter anderem Projekte zu Wechselwirkungen zwischen Ozean, Atmosphäre und Klima durchführen. Die Forschungs- und Ausbildungsexpedition findet im Rahmen der von den Vereinten Nationen ausgerufenen Ozeandekade statt. Nach der Ankunft in Kapstadt sind weitere Forschungsmissionen auf der Südhalbkugel geplant, auf dem Rückweg von Kapstadt eine weitere Sommerschule. Die "Polarstern" soll im April 2023 nach Bremerhaven zurückkehren.

Weitere Informationen
Das Forschungsschiff "Polarstern" fährt auf mit Eisschollen bedecktem Wasser. © Alfred-Wegener-Institut

"Polarstern" kehrt von Arktis-Expedition zurück

Das Forschungsschiff des AWI beendet seine siebenwöchige Reise nach Grönland. (16.08.2022) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 30.08.2022 | 06:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Meer und Küste

Klimaschutz

Wissenschaft

Mehr Nachrichten aus der Region

Blaues Warnlicht eines Polizeiautos © panthermedia Foto: Chalabala

Motorradfahrer fährt mit Tempo 140 durch 70-Zone

Bei einer Geschwindigkeitsmessung im Landkreis Friesland war der Kradfahrer doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen