Stand: 16.02.2021 11:40 Uhr

Emder Professorin Lindert wird Corona-Beraterin der WHO

Prof. Jutta Lindert von der Hochschule Emden/Leer
Jutta Lindert ist seit 2013 an der Hochschule Emden/Leer tätig.

Jutta Lindert von der Hochschule Emden/Leer ist offiziell als Beraterin der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum Themenbereich "Mental Health & Covid-19" ernannt worden. Sie wird die WHO in den kommenden zwei Jahren mit ihrer Expertise zur Belastungssituation durch Corona unterstützen. Rund 20 Mitglieder aus Europa gehören der internationalen Fachgruppe an, Lindert ist derzeit die einzige Vertreterin aus Deutschland. Die Professorin lehrt seit 2013 in Emden am Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 16.02.2021 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein doppelstöckiger Zug des Herstellers Alstom. © Alstom

Niedersachsen bestellt für 470 Millionen Euro neue Züge

Die 34 Doppelstockzüge werden bis 2024 von Alstom in Salzgitter gebaut. Vor allem der Nordwesten soll davon profitieren. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen